Wieso geht mein Überspannungsschutz sofort kaputt, wenn ich das Bügeleisen anstecke?

3 Antworten

du steckst das bügeleisen direkt in den überspannungschut ? wenn ja, dann deutet das darauf hin, dass dieser überspannungsschutz nicht für die last des bügeleisens gebaut ist. eine solche leiste ist m.e. eigendlich nicht vde konform und sollte weder be- noch vertrieben werden.

schreib doch mal bitte, was es genau für ein produkt ist.

ich persönlich empfehle die verwendung einer überspannungsschutzleiste von apsa, apc oder der premium line von brennenstuhl. die arbeiten nämlich alle mit einem überspannungsableiter der prallel zum Netz ausgführt ist und nicht in reihe als netzfilter.

einen gescheiten überspannungsschutz solltest du so wie so so aufbauen, dass in der zählung ein grobschutz, im verteiler ein mittelschutz, alternativ ein konbiableiter im zählerfeld des sicherungslastens, wenn zähler und verteilerfeld beieinander liegen, mit entsprechenden feinschutzeinrichtungen zu kombiniren.

lg, Anna

Die sicherung in einem schwachen Überspannungsschutz kann nicht zwischen dem Bügeleisen und der "crowbar" *) unterscheiden und brennt durch. Eine normale Blitzschutz Steckdosenleiste ist in der Regel mit max 2000W für TV und PC ausgelegt, nicht 3000+W vom Dampfbügeleisen.

*) eine Schaltung die aus not brutal kurz schließt nennt man "crowbar", vom engl. Spruch ein Brecheisen ins Getriebe zu werfen.

v

0

Für welche Maximalleistung ist der Überspannungsschutz ausgelegt? Bleibt das Bügeleisen (plus ggf. Fernseher etc.) darunter?

Genau weiß ich das auch nicht, aber ich versuche mal eine Antwort trotzdem zu geben. Beim Einsteckengibt es oft bei der Kontaktgabe ein Funken, dieses Kontaktieren ist nicht plötzlich, jetzt Kontakt, sondern es gibt ein Kontaktprellen, an, nicht an, an, nicht an, an. Dadurch enstehen hochfrequente Schwingungen, diese können eine Rückwirkung, auf den ebend Überspannungsschutz haben, der sehr schnell reagiert. Abhilfe weiß ich so jetzt auch nicht, erst mal den Überspannungschutz entfernen, überbrücken, oder ein Nullspannungsschalter dazwischen setzen.

Was möchtest Du wissen?