Wieso geht mein Gewicht einfach nicht runter? Ist das ein Zeichen von schwäche?

8 Antworten

Noch mehr abnehmen wär bei 43kg und 1,54 definitiv gesundheitsschädlich. Wenn du das als "nicht grade wenig" bezeichnest klingt das für mich nach Magersucht.

Damit dein Körper bei einer Unterernährung richtig funktionieren kann wird er sich die Nährstoffe aus den eigenen Knochen und Organen nehmen. Dir können die Zähne ausfallen und du könntest sowas wie Knochenschwund bekommen, weil der Körper sich dort das Kalzium holen muss. Herz, Kreislauf, Blut, Haut, Nieren, Verdauung, Immunsystem und Hormonelle Probleme gehören zu einer Unterernährung.

Woher ich das weiß:Hobby – Das sind meine Hobbys

Das ist zu wenig musst mindestens 50 wiegen bin 1cm größer und muss schon 55 - 60 als gesund wiegen a

Das ist auf jeden Fall an der Grenze zum Untergewicht und in dem Bereich ist abnehmen schwierig. Je weniger du wiegst, desto geringer ist der Grundumsatz den du hat, sprich man verbrennt weniger Kalorien pro Tag wenn man 43 Kilo wiegt wie wenn man gesunde 50 Kilo wiegt.

Pistaziencru1sh 
Fragesteller
 24.04.2024, 08:30

Ich weiß 😕 wie schafft man es denn am besten dann weiter abzunehmen ?

0
Sweety432  24.04.2024, 08:33
@Pistaziencru1sh

Gar nicht. Du bringst dich in Gefahr und dein Körper wehrt sich schon. Das kann bleibende Schäden hinterlassen.

4
Panazee  24.04.2024, 08:35
@Pistaziencru1sh

Als Krankenpfleger werde ich dir keine Tipps geben wie du die Signale deines Körpers ignorieren kannst und in den gesundheitsgefährdenden Bereich hinein abnimmst.

Wieso hast du so eine ungesunde Fixierung auf das Gewicht? Was versprichst du dir davon untergewichtig zu werden? Was für einen Benefit siehst du da für dich?

4
Pistaziencru1sh 
Fragesteller
 24.04.2024, 08:35
@Sweety432

Aber andere schaffen das ja auch dann will ich’s auch 💪🏼 möchte einfach nicht mehr dick sein und bei mir auf meinem Körper sind 43 kg halt noch viel

0
Sweety432  24.04.2024, 08:37
@Pistaziencru1sh

Du hast ein verzerrtes Selbstbild. Dein Körper bangt um seine Reserven. Lass es sein. Wenn du uns nicht glaubst, frag mal einen Arzt ob du weiter abnehmen solltest. Ob es notwendig wäre.

4
Panazee  24.04.2024, 08:37
@Pistaziencru1sh

Ja, die (Jugend)psychiatrien sind voll von Patienten, die das geschafft haben.

Wenn du dich mit 43 Kilo dick fühlst hast du eine Wahrnehmungsstörung und so fängt Magersucht an.

4

Zu wenig nicht aber absolut normales Gewicht an unteren Ende und daher ist eine Abnahme absolut unnötig. Dein Körper scheint da auch schlauer zu sein als du und weigert sich gegen das unnötige abnehmen.

Pistaziencru1sh 
Fragesteller
 24.04.2024, 08:28

wie Schaffe ich es stärker zu sein als mein Körper und trotzdem weiter abzunehmen? Fühle mich so dick einfach nicht wohl

0
HikoKuraiko  24.04.2024, 08:32
@Pistaziencru1sh

In dem du eine Therapie machst denn wenn du glaubst bei den Werten zu dick zu sein hast du ein gestörtes Selbstbild was zu einer ausgeprägten Magersucht führen kann wenn es nicht behandelt wird. Abnehmen ist nämlich absolut unnötig

2

Doch, das ist schon im Untergewicht... :/

Bild zum Beitrag

 - (abnehmen, Diät, Kalorien)
Pistaziencru1sh 
Fragesteller
 24.04.2024, 09:02

Aber das sagt ja nichts darüber aus, wie dick ich aussehe. Es gibt Menschen die sind im Übergewicht und sehen trotzdem nicht danach aus

0
Lelazoe  24.04.2024, 09:37
@Pistaziencru1sh

Du bist aber nicht dick, das ist nur deine Verzerrte Selbstwahrnehmung, die dir das sagt.

3