Wieso geht man beim ersten Date meisten was essen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Es geht darum den/die Andere(n) an einem neutralen Platz näher kennen zu lernen, Zeit mit ihr/ihm zu verbringen.

An sich ist es vollkommen egal wo das ist. Kann auch ein Waldspaziergang sein, so das in den Interessen des/der jeweils Andere(n) liegt und kostet dann gar nichts, finanziell gesehen. Sollte es Nerven kosten, war`s wohl nicht der/die Richtige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, bei einem ersten Date muss man nicht zwangsläufig Essen gehen! Und ob das die meisten tun - wer kennt schon eine solche Statistik?

Ich finde sowieso, man sollte sich nicht an Klischees klammern, was Dates und Beziehungen und das erste Mal angehen! Man sollte viel mehr auf sich selbst und auf den Partner achten, was beide wirklich wollen! Da gibt es keine Regeln, nach denen man gehen muss!

Das erste Date kann aus einem Spaziergang bestehen, einem Kinobesuch, ein Eis essen, ein Picknick, und was die Fantasie noch alles so erlaubt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Ist das ein neutraler öffentlicher Ort. erstes Date bei jemandem Zuhause den man noch nicht kennt... eher nein

2. Dates sind abends. Abends hat man Hunger. Man ist ausgelassener wenn die biologischen Bedürfnisse befriedigt sind. Liebe geht durch den Magen, mit leeren Magen verhandelt es sich schlecht... das sind alles so Sätze die sich darauf beziehen.

3. Man hat eine Beschäftigung. Man schweigt sich eben nicht durchgehend an sondern hat Denkpausen indem man ein Schluck trinzt oder kaut usw.

4. Kino oder Theater eignet sich garnicht. Weil man eben nur nebeneinander sitzt und schweigt. man muss aber eben reden.

5. Spazieren ist genau so erlaubt. aber meist will man sich beim ersten Date in Ruhe unterhalten und Laufen ist eben nicht Ruhe. Wo kann man denn sonst bequem sitzen wo man dem Wetter nicht ausgesetzt ist als in einem Restaurant, Cafe whatever?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nashota
11.08.2016, 10:37

Warum sollte man keine Ruhe beim spazieren gehen haben?

0

Tischsitten sagen einiges über den Charakter und die Erziehung aus. Außerdem hat man beim Essen Gelegenheit, den anderen zu beobachten und sich mit ihm zu unterhalten. In einer Bar oder einem Club ist man nicht so ungestört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfallslosigkeit zum einen. Zum anderen, weil sich da unterhalten werden kann. Und wer nichts zu sagen hat, kann wenigstens auf seinem Essen herumkauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Essen...KAffee...ect...ist allein sinnvoll weil es ein öffentlicher Ort ist wo noch andere Leute in der Nähe sind....möchtest du dich mit irgendwelchen Leuten aus dem Internet die du noch nie live getroffen hast in deiner Wohnung verabreden ? Wohl kaum...weder als Mann noch als Frau... ; )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kann man sich einfach am besten bei Unterhalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde man kann sich da gut unterhalten, ich würde beim ersten Date niemals essen gehen ich würde in Kino ein Horror oder liebes Film gucken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ascentia
11.08.2016, 10:06

Ja Filme - um nur nebeneinander zu sitzen und zu schweigen.

3

Du hast ja bereits alles aufgezählt ! Was erregt dabei Dein Missfallen ?

 Gestalte  Du  die erste Verabredung  besser- oder einfallsreicher  ,                                                   es ist ja kein "Muss " !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil man sich dabei gut unterhalten und so kennenlernen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das fragen musst, bist du noch nicht alt genug dafür
und machst beim ersten Date besser was anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nashota
11.08.2016, 10:04

Man kann durchaus woanders ein erstes Treffen haben.

0

Was möchtest Du wissen?