Wieso gehört das Wort "frater" zur Kons. Deklination obwohl es auf -er endet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Davon gibt es mehrere. Pater, mater, agger, mulier, carcer,...

Man erkennt sie am Genitiv Singular auf -is (mater, matris), im Gegensatz zu denen der 2. Deklination auf -i (z.B. magister, magistri).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es eine einfache Antwort:

Das ist halt so. Genau wie pater und mater.

Gegenfrage: Warum gehört puer nicht zu dieser Deklination? Antwort auch hier: das ist halt so.

Sprachen werden nicht am Reißbrett entworfen (Ausnahmen bestätigen die Regel); manchmal gibt es sogar Erklärungen für solche Fragen. Die sind aber oft so kompliziert, dass sie von eher akademischem Interesse sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil der Genitiv Singular auf -is und nicht auf - i endet. Im Lehrbuch ist bei allen Substantiven, die nicht der o- oder a-Deklination angehören, der Genitiv Singular angegeben, so dass die Deklination leicht zu erkennen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Christianwarweg
08.11.2015, 17:01

Ah, ich hab das wieder zu wörtlich verstanden. Vermutlich hast du mit der Antwort auf die Frage, wie man erkennt, dass es zur 3. Dekl. gehört, eher die richtige Antwort gegeben als ich.

1

Was möchtest Du wissen?