Wieso gehen Menschen zum freiwiligen Wehrdienst? (Ich glaub das hat einen neuen Namen)

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich war darmals noch als Grundwehrdienstleistender beim Bund direkt nach der Schule. Und später, nachdem ich meine Ausbildung abgeschlossen hatte, hat sich die Möglichkeit ergeben, wieder zum Bund zu gehen. Und ich bin sehr gern wieder hingegangen. Beim Bund gibt es halt etwas, was du sonst nirgends findest. Allein das Kameradschaftsgefühl hast du in keinem anderen Kollegium. Und was generell alles beim Bund erlebt und lernt, ist es eigentlich auf jeden Fall eine Lebenserfahrung wert. Ich kann verstehen, daß das für manche nichts ist, aber genauso muß man verstehen, daß das viele Leute auch sehr gern machen.

Es gibt Leute die möchten beim Bund studieren und Offizier od. Pilot werden und weil es da möglich ist gehen sie hin. Andere wollen etwas für ihr Land tun und gehen hin. Andere sind arbeitslos und gehen deshalb hin , andere wie KFZ - Mechaniker sind in der freien Wirtschaft schlecht bezahlt und sie reizt das höher Gehalt beim Bund. Andere packt das Abenteuer . So gibt es viele Gründe meist ist es eine Mischung aus dem obigen Gründen.

Ach bitte, zieh doch diese Frage zurück. Das Einzige was man aus deinen Stellungnahmen entnehmen kann ist, dass du doch ein so toller Individualist bist, der NIEMANDEN brauch! Kein Land, keine Vorgesetzten, keine sozialen Systeme, .. nein du bist ein richtiger Outlaw, der schon soviel im Leben gesehen und getan hat.

Warum es Soldaten gibt bzw. Freiwillige die zum Bund gehen? Nun, die Bezahlung kann es nicht sein, die guten Arbeitszeiten? Eher nicht. Weil man niht umziehen muss und locker eine Familie gründen kann? Grenzwertig! Liegt es am hohen Ansehen des Berufstandes? Mit nichten!

Was zur Hölle bringt also einen Soldaten dazu sich zu verpflichten? Es gibt wohl keine Universalantwort, aber vielleicht möchte man irgendwann zurückblicken und faststellen: Ich habe mehr getan als nur 40 Jahre lang möglichst viel Geld gescheffelt zu haben und an meinen egoistischen Zielen gearbeitet zu haben!

Aber ich möchte dir deinen Traum nicht nehmen, doch ICH für meinen Teil weiß, dass dein Leben (egal für wie unabhängig du es halten mgst) immer in einem Netzwerk von Abhängigkeiten verbleibt. Ob es nun dein Arbeitgeber ist (oder deine Auftraggeber, wenn du Selbstständig bist), ob es deine Verwandten sind oder deine Beziehungen, ob es Vereine sind oder der Staat indem du lebst: Es ist Augenwischerei zu denken, dass man genau so unabhängig ist, wie man das will und wenn du wirklich denkst das du vollständig unabhängig sein wirst: Wach auf und mach erstmal deine Schule fertig (oh schon wieder eine Abhängigkeit).

Zum Schluss: Wieso Soldaten dienen? Weil sie der Garant dafür sind, dass die FDGO auf die sie geschworen haben bestande hat und sie somit gleichzeitig der schützende Schild vor allen Individualiten Deutschlands sind. Jede Freiheit die du heute geniesst, wurde oft genug bedroht und damit du nicht allein im Regen stehst (denn jemand der Unabhängig ist kann ja auch keinen Beistand einfordern) halten Andere für dich hin, denn die haben ihre Zufriedenheit darin gefunden.

Guten Morgen TomJerry,

Deine Frage habe ich mehrmals durchgelesen und versucht herauszufinden, welche Motivation Du hast, diese Frage hier zu stellen.
Zunächst dachte, er sucht einen Rat und möchte für die persönliche Entscheidungsfindung weitere Argumente haben.
Dann dachte ich mir, er will diskutieren und hat eine bereits vorgefertigte Meinung.

Letztendlich denke ich, dass Du eine subjektive Einstellung zur Bundeswehr ohne jegliches Hintergrundwissen hast.

Und daraus interpretiere ich, dass Du einen Rat suchst und Deinen geistigen Horizont somit erweitern möchtest.

Ich möchte an dieser Stelle nicht in die Diskussion über Sinn und Unsinn von Streitkräften einsteigen. Nur soviel: Die Bundesrepublik Deutschland stellt zur Verteidigung des Landes Streitkräfte auf.
Auftrag und Aufgaben sind festgelegt und passen sich den sicherheitspolitischen Bedingungen an. Daraus resultiert, dass die Bundeswehr auch im Rahmen der Bündnisverteidigung, zu humanitären Zwecken oder Katastrophenfällen eingesetzt werden kann.

Was bewegt nun junge Menschen zur Bundeswehr zu gehen?

Die Bw ist der größte Arbeitgeber in Deutschland. Jeder deutsche Staatsbürger bekommt gem. seinen individuellen Fähigkeiten und Neigungen die Möglichkeit sich zu bewerben und in einem für ihn geeigneten Verwendungsbereich tätig zu sein. Das heißt, dass die Bundeswehr eine hohe Vielfalt an Berufs- und Tätigkeitsfeldern anzubieten hat, die es auf dem freien Arbeitsmarkt nicht gibt.

Hinzu kommt, dass man bei entsprechenden Voraussetzungen sehr früh Verantwortung übertragen bekommt. Verantwortung für Menschen und Material. Ein junger Chef im Alter von ca. 28-32 J. führt eine Einheit von ca. 150 Soldaten.
Der Spieß, sozusagen die Eierlegende Wollmilchsau (nicht negativ gemeint), ist für eine unglaubliche Zahl an Aufträgen in der Einheit verantwortlich - wenn es sein muss: Tag und Nacht!

Beim Dienstantritt mit sechs Mann auf einer Stube liegen, sich zu arrangieren, im Gelände füreinander dasein, Teamgeist zeigen, Hilfestellung geben und Aufgaben gemeinsam bewältigen. Das alles bekommst Du in kompakter Form nur beim Bund. Nun gibt es viele, die sagen: Muss ich nicht haben. Stimmt, man muss nicht. Aber es bereichert ungemein!

Hinzu kommt, dass der Bund seine Soldatinnen und Soldaten gut bezahlt. Es ist ein verantwortungsvoller Job mit einem hohen Maß an Berufszufriedenheit bei guter Entlohnung.

Und warum nicht auch eine Spur Patriotismus mitbringen? Den Stolz etwas für sein Land tun zu dürfen? Muss jeder für sich selbst bewerten, wer diese Einstellung jedoch hat, verdient meinen Respekt und meine Anerkennung.

Wer zur Bw geht, sollte jedoch auch etwas mitbringen:
Teamfähigkeit oder zumindest die Bereitschaft im Team arbeiten zu wollen.
Flexibilität
Die Bereitschaft an einem besonderen Auslandseinsatz teilnehmen zu wollen.


Deine subjektive Einstellung und Meinung soll Dir unbenommen bleiben. Um andere Menschen jedoch mit ihrer Motivation zu verstehen, sollte man sich damit auch auseinander setzen.

Ich kann nur dann eine gefestigte Meinung vertreten, wenn ich ansatzweise weiß, wovon ich rede. Dies bedeutet, dass man sich inhaltlich auch mit den Dingen auseinandersetzen muss, dessen Meinung man nicht unbedingt vertritt.
Ich hoffe also, dass ich Dir mit den o.a. Argumenten dazu beigetragen habe, damit Du gefestigter in eine Diskussion einsteigen kannst.

für die die das machen wolln (ich) überwiegen nunmal die Pro Punket das zu machen, für die dich Pro Punkte es nich zumachen.

Die Diskussion wird nie ein ende haben weil jeder seine meinung dazu hat und du eh alle punkte die wir als positiv sehen, ins negative ziehen wirst.

Also bitte was solld die frage?

Bundeswehr ist eine gute Ausbildung. Schau mal: Dort bleibst du sportlich, lernst Teamfähigkeit und kannst anderen helfen. Du kannst dort Führerschein und Ausbildung machen die der Bund bezahlt (war damals jedenfalls so) und kriegst dafür noch Geld. Also ich wäre stolz wenn ich später zur Bundeswehr könnte, allerdings habe ich Rheuma und damit würden sie mich vermutlich ausmustern. P.s. ein Freund von mir findet die Bundeswehr richtig geil! Er sagt: Ich bin stozl ein Soldat zu sein!

TomJerry 06.07.2011, 17:08

was soll daran geil sein???? ich habe ne endlose spalte mit Contra Punkten (Nagut aber sehr viele) und keinen Pro Punkt

0
pedobear 06.07.2011, 18:18
@TomJerry

würd ich gern mal deine Pro und Contra Liste sehen...

0
valentin301 06.07.2011, 19:01
@pedobear

TomJerry was willst du eigentlich? Die, die hingehen haben bestimmt eine lange Pro-Liste. Deine Meinung ist subjektiv und deine Frage auch und intolerant dazu.

.

Und schließlich widerspricht sie den Richtlinien von GF, den dies hier ist kein Diskussionsforum.

0
TomJerry 06.07.2011, 19:32
@valentin301

Neija das war ja auch am anfang keine Diskussion hat sich nur so entwickelt ich habe die frage so gedreht das sie anerkannt wird

0
valentin301 06.07.2011, 20:04
@TomJerry

Also wenn du wirklich einen Rat willst und nicht deine subjektive Meinung bestätigt, dann akzeptiere doch die Antworten, ich finde nikita hat das gut aufgelistet, was dafür spricht.

0

man kann auch zum beispiel beim bund studieren, ist dnn natürlich ne ecke billiger :D und es gibt sicherlich auch menschen denen es wichtig ist ihrem land zu dienen. es gibt leute denen ihr land wichtig ist und die es unterstützen wollen. ich bin zwar noch nicht in dem alter in dem ich mir darüber gedanken machen muss, allerdings würde ich bevor ich irgendwo hamburger verkaufen oder klos putzen muss auch lieber zum bund gehen.

TomJerry 06.07.2011, 17:10

Wieso dem Land dienen ??? klingt für mich unlogisch. Deutschland ist mir eh egal will später auch wahrscheinlich Auswandern!!! (aber natürlich hat jeder seine eigene Meinung)

0
MartinCH 06.07.2011, 17:14
@TomJerry

dem land dienen weil deutschland einem soviel ermöglicht (schule, sicherheit, niemand uss verhungern, usw.). oder weil sie ihr lAnd schützen wollen. wenn du der Meinung bist ist das ja toll für dich aber es geht in meiner Antwort nicht um dich sondern um mögliche gründe für leute die zum bund gehen.

0
TomJerry 06.07.2011, 17:20
@MartinCH

ich weiß das es allgemein war aber ich habe nur meine meinung dazu gesagt oder ist das verboten??

0
MartinCH 06.07.2011, 18:48
@TomJerry

was machst du denn als für nen terz? du wolltest von der comunity argumente dafür haben zum und zu gehen, wir geben dir welche und du redest als was davon, vonwegen deutschland wäre scheiße du willst in die usa und alle die zum bund gehen sind idioten. wenn du ne frage stellst und antworten bekommst dann find dich damit ab das nicht alle deiner meinung sind. niemanden interessiert dein gelaber. wenn du unsere argumente nicht sehen/erkennen WILLST, dann brauchst du auch keine frage stellen. und ich habe nichts dagegen das du deine meinung sagst, das ist hier auch nicht verboten, denn wir leben in deutschland, wo es uns erlaubt ist durch die grundrechte unsere meinung grundzutun und das ist doch schützenswert oder? ein weiteres proargument ;)

0
TomJerry 06.07.2011, 19:33
@MartinCH

Ich kan ja die fragen stellen die ich will und wenns dir nicht passt dann lass das mit den antwortet einfach

0
MojitoTom 07.07.2011, 06:58
@TomJerry

Du kannst die Fragen stellen, die den Richtlinien dieser Community entsprechen. Du läufst ansonsten Gefahr, dass Deine Beiträge gelöscht werden.
Deine Frage halte ich für äußerst grenzwertig!

0
MartinCH 07.07.2011, 14:15
@TomJerry

wieso fühlst du dich andauernd so angegriffen nur weil ich/wir deine meinung nicht teile/n?

0

Und es gibt von anfang an eine ralativ gute Bezahlung. Aber ich würde da auch nicht hingehen... Also, mich würden sie mit meinen Augen eh nicht nehmen :D

Die haben sich von dem Lie "Spiel mir das Lied vom Tod" inspirieren lassen

sowas wie eine armee braucht ein land halt, leider und manche fühlen sich dann besonders verantwortlich

TomJerry 06.07.2011, 17:15

Wieso das denn jeder ist nur für sich selbst verantwortlich und die die anderen dienen werde sowieso nur ausgenutzt das war leider immer so und wird auch immer so bleiben entweder man passt sich an oder man wird ausgenutzt und verliert am ende

0
warumnich 06.07.2011, 17:19
@TomJerry

ok schaffen wir die armeen in europa ab...uns was passiert, wenn sich irgend ein durchgeknallter diktator - nur hypothetisch Ungarn - überlegt uns zu überfallen ?

0
TomJerry 06.07.2011, 17:21
@warumnich

dafür gibt es leider die die sich ausnutzen lassen weil es immer solche geben wird (LEIDER)

0

es gibt halt einfach leute denen es wichtig ist anderen zu helfen

ich kann mir schon gut vorstellen, wenn jemand z.B. auf eine bestimmte Arbeitsstelle oder einen Studienplatz eine längere Zeit warten muss, daß er lieber freiwilligen Wehrdienst macht, als zu Hause Däumchen-drehen!

TomJerry 06.07.2011, 17:04

es gibt aber doch bessere möglichkeiten um die Zeit zu überbrücken ich werde ein Jahr nach Amerika gehen

0
Nikita146 06.07.2011, 17:06
@TomJerry

Aber anderen ist es vllt. geldlich nicht möglich und beim Bund können sie Geld für ihr Studium verdienen.

0
TomJerry 06.07.2011, 17:12
@Nikita146

eigentlich ist es mir auch nicht möglich aber ich gehe selbst arbeiten um das Geld (Was nicht grade wenig ist!!!) selbst zu verdienen wenn ich es selbstverdiene ist es auch ein besseres Gefühl denn dan hat man ja auch was getan dafür und weiß das man das verdient hat und nicht in den Ar*** gebl**en bekommen hat

0
geistlein 06.07.2011, 17:15
@TomJerry

Geh nur nach Amerika, TomJerry - mit solchem Umgangston kann ich mir nicht vorstellen, dass du dort einen gutbezahlten Job bekommst.... (Ausser vielleicht als Radkurier) - Viel Glück!

0
MartinCH 06.07.2011, 17:17
@TomJerry

wenn du beim bund bist bekommst du auch kein geld in den a**** geblasen sondern muss t auch hart dafür arbeiten. denkst du die sitzen den ganzen tag fauk rum und tun nichts?

0
TomJerry 06.07.2011, 17:17
@geistlein

ich gehe da zur Schule wieso sollte ich da arbeiten ich weiß schon was ich mache und was ich erreichen werde

0
TomJerry 06.07.2011, 17:18
@MartinCH

nein sie tuen das was ihnen gesagt wird aber ich könnte das nicht

0
geistlein 06.07.2011, 17:47
@TomJerry

wie gesagt - mit deiner "Methode" kommst du in den Staaten nicht weit! Arbeiten in den Staaten würde auch eine Green Card erfordern - oder ein besonderes Bedürfnis, ausgerechnet dich in einem gewissen Posten zu sehen, und das dürfte wohl mit diesen Allüren absolut nicht der Fall sein! (Achja, wenn du in den Staaten in der Schule nicht "Das tust, was man dir sagt" - wirst du einfach einige Tage "suspendiert" - und dann kannst du dein Abschlusszeugnis vergessen!)

0
TomJerry 06.07.2011, 17:52
@geistlein

kannst sagen was du willst mich bringt niemand von meinem Ziel ab!!!!!!!!! Mich interessiert es nicht das du meine Vorstellungen nicht verstehst aber ohne Menschen die Träume hatten wären wir heute noch in der Steinzeit ausserdem wenn man es nicht unbedingt will kann man es auch nicht schaffen. Wär keinen Traum hat hat schon aufgegeben

0
TomJerry 06.07.2011, 17:54
@TomJerry

f*** ich habe die antwort mit was anderem vermischt.....

0
geistlein 06.07.2011, 17:57
@TomJerry

ich bin deiner Meinung - absolut- und ich habe die höchste Achtung vor jenen jungen Menschen, die ihre Träume mit harter Arbeit zur Vollendung bringen, und bis zur Erfüllung der Träume anderen Menschen zu helfen bereit sind und sich nicht nur in Egoismus suhlen! Hut ab vor denen, die uns vor einer Steinzeit bewahren, und Alten, Kranken oder Kindern helfen!

0
TomJerry 06.07.2011, 18:15
@geistlein

und auch nur wer niederschläge in kauft nimmt kann es schaffen am ende werden die menschen es erst zu schätzen wissen und respekt haben....

0
geistlein 06.07.2011, 20:18
@TomJerry

ja, TomJerry - meine Rede! - Sie werden höchsten Respekt haben, vor diesen Jungen, die ein Jahr für Schwache geopfert haben! - auch wenn andere ein Jahr Urlaub in Übersee machen, man wird diese jungen Menschen schätzen, die den "Niederschlag" auf sich nahmen, von manchen denunziert wurden, als die zu sein, die- weiss ich, ich glaube es sind 4 Euro am Tag "in den Ar*** gebl**en bekommen" zu haben, für 8 Stunden Schwerstarbeit mit Kranken, Behinderten etc.

Ich gratuliere Dir zu deiner letztendlichen Einsicht!

0

Was ich z.B. nie tun würde, wäre zur Feuerwehr zu gehen.

Und jetzt?

TomJerry 06.07.2011, 17:14

Ich auch nicht ich habe nur mir selbst zu dienen und niemand anderes ich habe meine Eigene Meinung und mach was ich will auch wenn es niemanden passt!!

0
valentin301 06.07.2011, 18:58
@TomJerry

Nun und die, die zum freiwilligen Wehrdienst gehen haben eben auch eine (andere) eigene Meinung als du. Warum musst du hier über die herziehen?

0
TomJerry 06.07.2011, 19:38
@valentin301

Ich ziehe nicht über sie her ich sagte nur das ich es nicht verstehe und einer anderen Meinung habe.

0
valentin301 06.07.2011, 20:07
@TomJerry

Dann ist deine Frage überflüssig, wenn du keine Antworten akzeptierst, die in die andere Richtung gehen. Und wenn du so Sprüche machst wie:

.

Ich habe nur mir selbst zu dienen und niemand anderes ich habe meine Eigene Meinung und mach was ich will auch wenn es niemanden passt!!

.

dann ist das eine ziemlich unsoziale Einstellung und du musst noch viel lernen und akzeptieren.

0

Was möchtest Du wissen?