wieso gehen Mädchen immer zu zweit auf die toilette?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich bin immer alleine gegangen und kenne auch jede Menge Mädels und Frauen, die es ebenso halten.

Auf dem Klo werden Infos ausgetauscht, die man draußen nicht von sich gibt ;-) Man kann ja schlecht in Anwesenheit eines Typs die Freundin fragen, was diese von jenem hält :-D

  1. um quatschen zu können oder lästern oder abzuchecken
  2. Kosmetik auszutauschen die wahrscheinlichste, die wahrste, die banalste und daher nie geglaubte Tatsache: es fällt ihnen mehr oder weniger gleichzeitig ein. Oder die eine hat sich nicht getraut zu fragen wo hier die Toiletten sind. Oder denkt sich die ganze Zeit "oh ich verkneifs mir noch ein wenig" ganz einfach :-p

Um quatschen zu können und damit sich die chance ins Klo zu fallen verringert. Ne Spaß, man wirkt immer so erbärmlich wenn man alleine rumläuft, das ist eine FRage des Prinzips immer als Mädchen zusammen rumzulaufen ;) Denke ich mal :D

Bei der Einen funktioniert die eine Gehirnhälfte, bei der Anderen die Andere. Nein, ernsthaft:

Mädels brauchen irgendwie immer eine Rückversicherung.

ausserdem geht man meistens nicht wirklich aufs Klo, sondern lieber ALLEIN Quatschen ;) <3

LG

ok..ab nem gewissen alter hört das eigentlich auf. aber früher war das so, damit man jmd zum reden hatte . das sogar auf Toilette :)ist blödsinnig..

sonst ist man so forever alone :D

um etwas zu besprechen

Was möchtest Du wissen?