Wieso gehen Frauen Fremd?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Die Gründe von Männlein und Weiblein dürften sich da nicht allzu sehr unterscheiden.

- keine Gefühle mehr für den Partner oder zumindest weniger

- Gefühle für jemand anderes

- unbefriedigtes Sexleben

- allgemein Unzufriedenheit in der Beziehung (z.B. Fehlen von Zärtlichkeit, kaum Zeit mit- und füreinander)

- der sogenannte "Ausrutscher", häufig in Kombination mit Alkoholkonsum

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jerry28
28.11.2016, 17:45

Unbefriedigtes Sexleben ist wohl der häufigste Grund....

1
Kommentar von RandomName22
09.12.2016, 01:22

Okay super vielen dank :)

1

Die meisten Frauen gehen fremd, weil zu Hause die Liebe fehlt. Der Mann zB immer arbeitet und zu Hause nur spielt/ Fernsehen schaut. Wenn sie dann jemand treffen, der mit Ihnen redet und auch gerne kuschelt, zärtliche Berührungen usw macht, dann holen sich die Frauen halt, was ihnen fehlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt nur den Unterschied der Sicherheit ein biologisch leibliches Kind zu haben und über Leben und Tot zu entscheiden. - Unterschiede werden nur gemacht um sich zu rechtfertigen und sich von anderen abzusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frauen gehen auch zwecks Abwechslung fremd. Aber auch, wenn es in der Beziehung nicht richtig läuft, der Partner Sie vernachlässigt usw. Bei vielen Frauen gehört zum Sex aber auch Gefühl. Deshalb kann es gefährlicher für den Partner werden, wenn eine Frau, anstatt ein Mann der Partnerin Fremd geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was mir so aufgefallen ist bei Frauen die Fremd gehen oder es versuchen.. Das sie in Ihrer Bez. meist gar nicht mehr glücklich sind. Oder Ihnen einfach was ab geht. Zb. der Partner Interessiert sich nur mehr noch für sein Hobby oder mehr Freunde.. oder ist nur in der Arbeit. Dann kann es schon mal passieren das sich eine Frau zurückgesetzt fühlt und einfach Fremd geht. 
Ich finde bevor man das tut sollte man eher schluss machen oder miteinander reden. Viele reden ja nicht miteinander. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kingfrosch
28.11.2016, 17:34

Das sagen alle.

0

Ich denke Frauen gehen fremd, weil sie mal wieder was Neues wollen. Und wenn man dann von Männern umschwärmt wird und viel Aufmerksamkeit bekommt ist das einfach toll. Zuhause ist vielleicht alles eingefahren und man kennt sich eben. Es ist nichts aufregendes mehr dabei und das fehlt eventuell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schreibst es ja selber, sie suchen etwas mit Gefühlen, die sie in ihrer Beziehung nicht mehr vermittelt bekommen. Den meisten geht es dabei nicht in erster Linie um Sex.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus denselben falschen und verlogenen Gründen, wie es Männer tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte vielleicht einfach in Betracht ziehen, daß "fremdgehen" nur dann möglich ist, wenn Beziehungen an zum teil irrationale Verträge gekoppelt sind. Also sowas wie Ehe oder eben "feste" Beziehung. Das sind aber rein gesellschaftliche Konstrukte, die ohnehin immer mal anders wahrgenommen und ausgeführt werden. Oft sogar bis zum Abwinken negativ...

Ansonsten pimpern sich heutzutage ungebundene Leute ja auch durchs Telefonbuch, wenn ihnen danach sein sollte. o.O

Daß eine Bindung an den Trieben ernsthaft was ändert glaubt ja auch nur ein naives Gemüt, das die Natur des Menschen nicht wahrhaben will.

Aber Pheromone hören ja nicht auf zu wirken, nur weil derjenige, der sie wahrnimmt/abkriegt, in einer Beziehung steckt.

Und mit den ganzen künstlichen Duftnoten, mit denen sich die Menschheit heutzutage so zukleistert, werden sicher auch mal Pannen passieren. ;)

Schon in der Bibel steht: der Geist ist willig (z.B. enthaltsam zu sein), aber das Fleisch ist schwach (und gibt der Versuchung/Verführung nach...). 

warehouse14

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum unterscheidest du hier zwischen Frauen und Männern?
Frauen genießen das Vorspiel und wollen sich gemeint fühlen.
Das hat mit Romantik nix zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil begehrt werden, wertgeschätzt werden und vögeln überhaupt großen spaß macht und das ist oft wichtiger als die gesellschaftlichen konventionen......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die fremdgehenden Frauen, die ich so kennengelernt habe, hatten aber mit Romatik und "festem Freund außerhalb ihrer Beziehung" nicht viel am Hut. Da gings nur um Sex und nichts anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kingfrosch
28.11.2016, 17:33

Wie romantisch. :-P Aber um das nochmal zusammen zu fassen. Jeder Mensch ist so, die Frage ist nur zu wem!

0

Ich denke, Frauen gehen aus den gleichen Gründen wie Männer fremd, z.B. weil sie in ihrer Beziehung unglücklich sind, oder -wie in meinem Fall - ihr Partner im Bett eine Schlaftablette  ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von genes
25.03.2017, 11:25

Dann trennt man sich, wenn auch Gespräche diesbezüglich nichts bringen. Die Trennung wäre / ist auf jeden Fall ehrlicher. Zwingt einen niemand, bei einer Schlaftablette zu bleiben..

0

Was möchtest Du wissen?