Wieso gefallen mir neue Kinderserien nicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weil die neuen Kinderserien von irgendwelchen Büromenschen geschrieben/erstellt werden, obwohl die keine Ahnung haben, was Kindern bzw Teenagern wirklich gefällt. Dann wird errechnet was die "coolen Kids" so "trendy" finden und schon gibt es eine neue Serie, die genau so schlecht ist, wie die anderen auch.

Die Serien, die es früher gab, waren und bleiben einfach besser :)

Mach Dir nix drauß, ich bin auch 19. Ich stehe zwar zum Teil auch auf den größten Rotz, wie Family Guy, South Park u.s.w, aber ich sehne mich oft zurück nach der Zeit vor 15 Jahren, als ich die meiste Zeit des Tages bei meiner Oma verbracht habe und hauptsächlich die alten Kinderserien im Vormittagsprogramm von Toggo und KIKA geschaut habe. Im Vergleich zu den heutigen "Kinderserien", die zum Teil nicht mal für Kinder gut sind, war das Programm damals echt geil. Bevor mir mal meine Kinder mit irgend'ner Serie kommen, wo dauernd "Alder" gesagt, oder jeder 2. Satz 2-Deutig verstanden werden könnte. (Fängt ja schon im Kika an, bei vielem was nicht Zeichentrick ist), dann lege ich ihnen lieber eine Videokassette mit den alten Serien der 90er und frühen 2000er ein, oder ne dvd, oder sonst was.

Ist Geschmackssache, find Tom und jerry super

Tom und Jerry ist assozial un fördert gewalt gegenüber katzen

0

Was möchtest Du wissen?