wieso geben manche Menschen keine zweite Chance?

9 Antworten

Die Frage ist doch, warum man selbst oft glaubt, eine zweite Chance verdient zu haben? Wenn man es gleich richtig macht und ehrlich miteinander umgeht, braucht man keine zweite Chance.

Man kann nicht jeden Fehler gleich setzen es gibt welche die man verzeihen kann aber auch welche die für einen einfach unverzeihlich sind.

Man selbst schätzt manche selbst gemachten Fehler viel zu gering ein ohne das man merkt wie extrem schmerzhaft es für den gegenüber ist daher kann und sollte man nicht bei allem gleich verlangen das diese Menschen einem direkt alles verzeihen......manche würden es vielleicht tun aber andere brauchen erstmal einiges an zeit um dinge zu verarbeiten und wieder andere verzeihen bestimmte dinge einfach überhaupt nicht.

Es kommt also ganz darauf an was für einen Fehler man gemacht hat um zu wissen wie schwerwiegend er wirklich war und ob man sich überhaupt noch Hoffnung machen kann.

Ich Persönlich könnte es z.B. niemals verzeihen wenn man mich absichtlich verarscht,Betrügt oder man jemanden verletzt der mir wichtig ist ganz gleich ob Körperlich oder Seelisch.

Viele Menschen geben keine zweiten Chancen, weil sie Angst haben, sie könnten nocheinmal verletzt werden. Der Schmerz sitzt zu tief. Sie verschließen sich, wollen niemanden mehr an sich heranlassen, da sie befürchten, es geht wieder von vorne los.

Entweder ist zu verletzt und braucht einfach mehr Zeit um dir zu verzeihen oder du bist ihm egal und er guckt sich nach einer anderen um.

Wenn die Liebe verflogen ist, nützt auch keine zweite Chance, egal wie groß dein Fehler war.

Im Klartext: Wenn er dich noch lieben würde, würde er dir sicherlich eine zweite Chance geben. Er kann dir verzeihen, was nicht bedeutet, dass seine Liebe zu dir zurückkehrt. Seine Liebe zählt nämlich auch, nicht nur deine.

Was möchtest Du wissen?