Wieso geben Männer immer an, wenn wir unter sich sind?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Das ist der gleiche Instinkt, der der Grund für die Schaukämpfe bei Hirschen ist. Jeder will der Tollste und Potenteste sein und will das durch die Einschüchterung der anderen Männchen demonstrieren.

Warum glaubst Du wohl, posten junge Männder in GF die Frage, ob ihre Penislänge von 20 cm normal ist? Die wissen doch genau, dass das überdurchschnittlich ist, wenn es denn bei ihnen (oder irgend jemand anderem) so wäre. Sie wollen doch nur, dass wir alle glauben, dass sie den Längsten haben und merken gar nicht, dass sie sich nur öffentlich lächerlich machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne selbst so ein Verhalten aus dem privaten Umfeld. Für mich stellt es sich so da, dass man(n) durch solche Stories versucht, sein Standing in der Gruppe zu festigen bzw. zu forcieren. Sei es durch "Weibergeschichten" oder finanziellen Erfolg (PKW, Immobilie, Urlaub...).  Imponiergehabe gab es unter uns schon immer und ist nicht erst seit letztem Jahrhundert ein Phänomen.

Früher konnte man sich bei (Wett)Kämpfen profilieren. Diese Möglichkeit gibt es heute nicht mehr so oft, so dass man eben durch persönliche Erfolge (subjektive Sicht) glänzen möchte. Heutzutage ist das Schlachtfeld das Büro und das Schwert der PC. Erfolge werden hier von den anderen kaum oder gar nicht wahrgenommen. Deshalb muss man es eben verbal kommunizieren.

Es gibt Männer, die darauf ansprechen und den Konkurrenzkampf annehmen. Und es gibt Männer, die sich auf das wirklich wichtige im Leben konzentrieren und so ein Getue nicht mehr nötig haben.

Ich persönlich halte mich bei allem eigentlich an den Grundsatz "Ein Gentleman schweigt und genießt" und komme damit sehr gut klar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eher ist das so:
Wenn ein Kerl so ne unglaubwürdige Geschichte bringt, machen sich alle anderen dann darüber lustig :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im übertragenen Sinne sind es halt immer kleine Jungs, die ihr bestes Stück miteinander vergleichen. Wer hat den Größten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt wohl auf den Freundeskreis an und ob man sich dort irgendwie beweisen muss. Also man Kumpeln und ich machen das nicht so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nesbor
14.08.2016, 12:27

Wienalt seid ihr den wenn ich fragen darf? Ist ja auch nicht in jedem alter gleich...

0
Kommentar von FlorentinF
14.08.2016, 13:22

15-16 Jahre

0

Meist tun das Pubertierende, dann auch solche, die nicht viel erlebt haben.

Mir selbst warwen und sind solche Gespräche ein Dorn im Auge und ich blocke schnell ab bzw. stutze solche Gesellen zurecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt wohl auch stark auf die Gruppe und das Alter drauf an. Bei uns werden eher die peinlichsten Geschichten erzählt :D haha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Das ist nicht automatisch gesagt, dass alle Männer so sind... ich meine, solche Prolls gibt es immer wieder die angeben & das Blaue vom Himmel runterlügen.. aber das ist keinesfalls die Mehrheit!

Vermutlich möchte da jemand "akzeptiert" werden indem er solchen Unsinn erzählt. Was anderes wird es nicht sein. Er möchte zwanghaft beweisen "jemand" zu sein & Erfahrung zu haben.. naja, man denkt sich seinen Teil dazu^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist typisch Mann. Wer ist der beste, wer hat den meisten Sex und so weiter. Imponiergehabe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Torrnado
14.08.2016, 21:15

sosoooo......und was ist typisch Frau ? hmmmm?  ;-)

1
Kommentar von mychrissie
01.10.2016, 14:31

Was heißt hier "typisch Mann"?! Du solltest lieber schreiben "typisch für den schwachsinnigen Teil der Männerwelt".

0

Das ist normal, das ist ein typisches Macht Gehabe zwischen Männern, sollte man aber nicht so ernst nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nesbor
14.08.2016, 12:25

Sehr Gute Antwort ^^👍 Trifft den Nagel auf den Kopf.

1
Kommentar von mychrissie
01.10.2016, 14:33

Bemühe Dich doch mal, den Teil der Männer kennenzulernen, die sich nicht so verhalten. Du glaubst es nicht! Die gibt's!

0

Ich muss mal kurz lachen. Ihr Frauen lügt euch doch genauso ins Gesicht und dann gibt es gratis dazu noch Gerüchte hinter dem Rücken.
Es ist nun Mal so, dass sich jeder gern interessant machen will, da schmückt Man(n) dann auch ein bisschen aus oder erfindet ein bisschen hinzu, grundsätzlich sind wir Männer aber ehrlicher und friedvoller als ihr Frauen. Wenn irgendwelche dreckigen Lügen, Intrigen oder Gerüchte rumgehen, sind hauptsächlich Frauen involviert. Also bitte mal an die eigene Nase fassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von coltish
14.08.2016, 12:56

Ich als Frau stimme dir voll zu. Dein Kommentar hat mich total erheitert 😂

1

Definitiv Ego Probleme. Man merkt immer, dass Leute, die wirklich viel erreichen einfach wissen dass sie gut sind, die haben es nicht nötig mit irgendwas rumzuprahlen. Die Prahler sind die, die sich permanent im Wettkampf mit anderen sehen und nicht ertragen können wenn sie nicht auf jedem Gebiet die besten sind. Ganz arme Gestalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nesbor
14.08.2016, 12:27

schau bitte die Antwort von @TheAlliosons an... find ich deutlich "besser", von denen du redest gibts meiner "Meinung" nach deutlich weniger.

0

Ja, ist normal, die die am lautesten schreien habe die wenigste Ahnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das machen MÄNNER nicht, nur Bubis, kleine Jungs und Pupertiere

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bladrock
14.08.2016, 13:05

Pupertiere?

0
Kommentar von Doktorfruehling
14.08.2016, 14:14

im Reich der Pupertiere, Google einfach

1

Nee das ist nicht normal. Also bei uns läuft das nie so ab.. das würde mich total aufregen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?