Wieso gab es einen Crash bei Smiler in Alton Towers?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Soweit ich weiss, lag das nicht an einem Systemfehler, sondern an menschlichem Versagen. Anscheinend gab es an der Bahn ein technisches Problem und zu hohe Windgeschwindigkeiten, sodass die Bahn vorrübergehen geschlossen wurde. Nach einer Weile wurde die Bahn wieder in Betrieb genommen und mehrere leere Testwagen wurden losgeschickt. Einer der Techniker hat dann zu den normalen 4 Züge, die in Betrieb waren, einen 5. Zug dazugenommen, von dem die Operatoren nichts wussten. Als der letzte leere Testwagen losgeschickt wurde hatte dieser nicht genug Schwung und ist steckengeblieben. Die anderen Züge wurden wieder mit Fahrgästen beladen und losgeschickt. Der erste vollbesetze Zug fuhr den ersten Lifthügel bis oben hoch und ist dann ordnungsgemäß stehengeblieben, weil das System bemerkt hat, dass ein Wagen noch auf der Stecke sein muss und nicht wieder zur Station zurückgekommen ist. Da die Operatoren nichts vom 5. Wagen wussten, dachten sie, dass es sich um eine Fehlfunktion handelt und der beladene Zug fälschlicher Weise am Lifthügel stehen blieb, da ja vorher insgesamt 4 Wagen in der Station waren. Der Operator hat daraufhin manuell den vollen Zug vom Lifthügel losgeschickt, welcher dann auf den liegengeblieben Zug auffuhr.

Woher ich das weiß:Recherche

Hallo

Wenn ich mich recht entsinne hat das Sicherheitssystem gegriffen. Durch Befiehler des Personals kahm es dann glaube ich zum Unfall. Ist aber schon einige Zeit her, das ich den Artikel lass.

Wieso Googelst du es eigentlich nicht einfach?

LG

Hab dort nichts richtiges gefunden

1

Was möchtest Du wissen?