Wieso führt eine Lungenembolie zu Absterben des Lungenfewebes?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

bestadviser 08.08.2017, 13:01

lieben Dank! da der Embolus ja nicht in der Bronchialarterie ist habe ich nicht verstanden wie es zur Ischämie kommt. Dies haben deine Links aber nun bestens aufgezeigt!
Herzlichen Dank! beste Antwort :)

0

Du hast recht, die Lunge versorgt sich mit Nährstoffen normalerweise über die Casa privat aus den Bronchialarterien selbst. 

Bei einer Lungenembolie kommt es jedoch auch immer zu einer ödematösen Veränderung um das betroffene Areal, also eine Schwellung durch die Druckerhöhung . Ist die Embolie sehr groß und damit auch das Ödem, kann dadurch die Durchblutung durch die Vasa privat abgedrückt werden, so dass es zum Absterben von Lungengewebe kommt.

Nein.

Eine jede Zelle der Lunge hat mehr oder minder eine Kapillare, von der sie versorgt wird. Es gibt keine Querverbindungen zwischen den einzelnen Ästen der Pulmonalarterie, zwischen den Pulmonalarteriolen oder so.

Sprich, wenn ein Ast dieser Blutzuführung dicht ist, wird alles danach nicht mehr mit Blut versorgt.

Übrigens stört der Embolus nicht den Gasaustausch. Es kommt nur in einem mehr oder weniger großen Lungenareal kein Austauschmedium mehr nach. Nach Auflösung des Embolus, wenn das Blut wieder fließt, findet auch automatisch wieder der Gasaustausch statt.

LDV2012 08.08.2017, 13:02

...und was ist mit den Vasa privata?
(Die Pulmonalarterie enthält sauerstoffarmes Blut, dass erst in der Lunge mit O2 angereichert wird)

0
RedPanther 08.08.2017, 16:10
@LDV2012

Für Vitalität braucht es nicht nur Sauerstoff, sondern auch z.B. Zucker. Der kommt normalerweise mit dem Blut ;)

0

Das Lungengewebe wird nun mal auch mit Blut versorgt. Unterbricht der Blutfluss, bricht auch die Versorgung des Lungengewebes ab. Nicht durchblutetes Gewebe stirbt ab.

weil da wo die Embolie ist , das Gewebe nicht mehr  mit Blut uns Sauerstoff  versorgt werden . Dadurch  wird auch das Atmen immer Flacher und schwerer.

lieben Gruß

Was möchtest Du wissen?