Wieso fühlt sich Kälte unangenehm an?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kälte in dem Sinn gibt es nicht, es ist fehlende Wärme als Kraft, die unser Körper für eine einwandfreie Funktion braucht. Was wir als kalt empfinden sind Dinge, deren Wärmegehalt niedrig ist und wenn wir sie berühren, dann fließt unsere Wärme hinüber, um den Potenzialunterschied auszugleichen. Unser Körper verliert an dieser Stelle Wärme und unsere Nerven signalisieren Gefahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alex18999
10.12.2015, 23:28

Danke !

0

Weil der Körper dir zeigen will: Desch find ich nicht so geil, ich kann unterkühlen mach mich warm.... Der Körper übertreibt manchmal deswegen ist das unangenehm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kälte ist nicht gut für den Körper. Daher wird Kälte als unangenehm interpretiert, damit wir aus dem Kalten fliehen. Hat sich evolutionär so durchgesetzt, war wohl am besten so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alex18999
10.12.2015, 23:26

Das hätte ich auch vermutet aber meine eigentliche Frage ist der biologische Vorgang.
Schmerz wird ja an den Punkten immer and Gehirn weitergeleitet aber Kälte ...

0

Was möchtest Du wissen?