Wieso ''fühlt'' man Musik (z.B. Liebeslieder)?

2 Antworten

Ich denke es ist immer eine Sache der Interpretation ;) ...wenn du sag ich mal mit deiner besten freundin/besten freund sprichst,dann kann das normal sein also die stimmlage der freundin/des freundes,aber auch emotionen wie wut,traurigkeit,ängstlichkeit oder eben fröhlichkeit enthalten und so ist es auch bei Liedern,man hört/erkennt an den Gefühlen die in der Stimme sind was derjenige gerade hat/denkt und jenachdem wie man selber drauf ist und was man bisher erlebt hat kann man das dann nachvollziehen und nachempfinden...hoffe ich konnte dir etwas helfen JB14

wenn d u igwas ephorisches hörst/sieht läuft's die ja auch Eiskalt den rücken runter.Das mit dem Liebeskummer hatte ich gott sei dank noch nie auf diese Art und weiße aber sowas nennt sih Emotionen,wenn ich mih nicht täusch :)

hoffe konnte weiterhelfen und hab nicht nur müll geschmarrt

Was möchtest Du wissen?