Wieso fühle ich mich so leer, was fehlt mir?

2 Antworten

Ich weiß nicht was du für eine Antwort erwartest, aber am besten solltest du dir Hilfe suchen.

Vielleicht ist es auch nur sehr viel Selbstmitleid (no front). Ich meine, dass du einfach zu sehr auf dein Leiden fokussiert bist, statt das Leben einfach zu genießen und die positiven Dinge zu sehen.

Danke, das kann gut sein.

1

Weil es dir nur um dich geht!

Du wirst krank, damit du viel Zeit zum In-dich-gehen hast.

Also ist es ein selbstzerstörisches Verhalten von mir? Wieso geht's mir nur um mich? Ich denke eigentlich mehr an jeden anderen als an mich

0
@BewerbungFrage

Deine Angst erfordert so viel Aufmerksamkeit, dass sich deine Gedanken nur darum drehen, was du machen kannst, damit es dir besser geht. Es mag schon sein, dass du an andere denkst, nur mit welcher Intention?

Ich will dich hier nicht angreifen, sondern reagiere aufgrund meiner Wahrnehmung meines Textes. Ich kenne das alles sehr gut und deshalb geht das wohl in mir in Resonanz. Es hilft nur zu erkennen, was bei anderen so los ist und sich auch wirklich zu interessieren. Dann wird man auch dankbarer für das, was man hat.

1

Was möchtest Du wissen?