wieso fühle ich mich so als hätte ich keine freunde?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weil jeder Mensch ganz alleine ist ganz alleine geboren wird und ganz alleine leben muß und ganz alleine gehen muß irgendwann am Ende des Lebens.

Das sind alles Kontakte die Dir nicht wirklich etwas geben die Du da hast. Dann kannst Du auch gleich allein bleiben und das wird sich ändern, wenn Du richtige Gleichgesinnte kennenlernst, das kann aber dauern-oder schnell gehen. Warte es einfach mal ab. Und warum triffst Du Dich denn mit denen wenn Du es gar nicht wirklich willst, nur um "nicht allein zu sein"? Dann lass es doch lieber gleich.

Du hast zu viele Freunde und ausserdem sind sie alle Falsch

Was möchtest Du wissen?