wieso fühle ich einfach nichts mehr?

6 Antworten

Dass es dich lähmt, wenn du nicht weißt, ob dein geliebter Hund noch lebt oder schon gestorben ist, ist verständlich. Es muss dich doch innerlich zerreissen.
Bei Depressionen gibt es auch das Symptom der Leere, dass man keine Gefühle empfindet. Das ist auch ganz schlimm.
In einer Psychotherapie oder mit einer vertrauten Person darüber reden, kann dich entlasten. Medikamente alleine helfen in deiner Situation nicht.

1

Vielen lieben Dank für deine Antwort.

Vielleicht verdränge ich es nur und später wird alles hochkommen, wenn es denn feststehen sollte...

0

Kein Thema da ich selber an leichter soziopathie leider kann ich zwar nicht sagen ob man für Tiere empfinden kann aber wenn du lachst hat dass nix mit anderen zu tuhen! Wenn du sagst hey ich liebe mich oder den Humor meiner Freunde selbst welche wie ich tuhen dass noch, Depression lösen auch in dein Alter Gefühls kriege aus warte einfach und gehe zur Psychologin/logen!

1

okay, danke...

es ist ja nicht so, dass ich nie etwas fühle... nur es ist häufiger so, dass Sachen passieren, die mich normalerweise extrem mitnehmen würden, aber es passiert einfach nicht.

0
4
@shittykidd

Okey naja du solltest mit Experten reden Gefühle hasse ich und habe keine Ahnung ob du Gefühle magst, wenn nicht man kann sich behandeln lassen !ACHTUNG! Keine gute Lösung lass dich lieber beraten von profis!

0

Hi

Das was du beschreibst, ist eines der bedeutensten symptome bei einer Depressiven erkrankung.

Wirst du auf das bereits behandelt/betreut?

Fals ja: wurden dir medikamente verschrieben und wenn ja wie lange bereits?

Alles liebe

1

Danke für deine Antwort :)

mh, das dachte ich mir schon beinahe... ich habe gehofft, es ist nicht so.

Ja, ich bin bei einem Psychotherapeuten. 

Medikamente sollte ich bekommen, habe ich aber erstmal abgelehnt, da ich gehofft habe bzw hoffe, dass es auch ohne geht...

Vielen Dank nochmal

0
16
@shittykidd

Ok gut.

Ich bin kein freund von Medikamenten, jedoch sollte man gerade mit solchen erkrankungen nicht zu locker umgehen.

Am besten du besprichst das vorgehen mit deinem Arzt. Allerdings würde ich dir empfehlen, da bei dir die sogenannten "hauptsymptome" vorallem auftreten, den Versuch mit "leichten" antidepressivas zu versuchen.

Oft hört man von sogenannten Zombies.. das ist allerdings totaler quatsch.. bei einer korrekt auf dich abgestimmten Medikation, wirst du weder gedankenlos in der welt umherirren, noch total gefühlskalt..

Da ich bei dir allerdings das gefühl habe, das deine depressiven symptome erst im "anfangsstadium" sind, könnte durchaus eine SSRI freie Therapie zu erfolgen verhelfen. Solltest du deine beschriebenen gefühlsdusseleien jedoch längerfristig oder gar schlimmer erhalten, schrecke bitte nicht von einer Medikamentenbeigabe zurück.

Im endeffekt geht es um deine Gesundheit und das ziel jedes Therapeuten ist, dich so rasch und behutsam wie möglich, von deiner last zu befreien.

Du darfst mir auch gerne privat schreiben. Ich gebe dir gerne auch weiterhin tips und anlaufstellen das es dir rasch besser geht.

Gib dir sorg und alles gute

0
1
@Mikey86

Okay... naja, dazu kommt ja noch einiges mehr, aber das möchte ich nicht so gern in die Öffentlichkeit tragen. Ich würde Dir/Ihnen ja gerne privat schreiben, aber irgendwie funktioniert das nicht, da ich auch keine Freundschaftsanfragen stellen kann.. oder ich bin einfach zu blöd um es zu sehen. Habe diesen Account hier erst eine Stunde oder so.

trotzdem danke, auch für die ausfühliche Antwort.

0

Was genau passiert im Menschen wenn man nicht mehr aufhören kann zu lachen?

Jeder kennt das doch selber, irgendwann kommt dann der Moment wo man gerne aufhören möchte zu lachen aber es geht einfach nicht !!! Wie kann man das erklären ... fachlich sachlich oder einfach nur umgangssprachlich !

...zur Frage

Er liebte mich aber ich ihn nicht. Jetzt ist es andersrum. Sprüche dazu? Bitte!

Hallo, Hättet ihr vielleicht passende Sprüche zum Thema Liebe für mich? Hier kurz die Story: Also vor ein paar Jahren wollte ein Junge etwas von mir aber ich nichts von im. Jetzt ist er in meiner Klasse, hat sich verändert und ich habe mich in ihn verliebt. Er weiß nicht was ich für ihn empfinde und deshalb suche ich jetzt nach einem passenden Spruch den ich dann als Status machen kann, damit er ihn vielleicht liest und so merkt was ich für ihn fühle. Hättet ihr da vielleicht etwas passendes für mich? Danke im Voraus :)

...zur Frage

Ich kann nichts mehr fühlenn?

Ich dreh irgendwie grad durch. Ich kann mich seit Tagen nicht schlecht fühlen, ich kann nicht weinen obwohl ich normalerweise wegen jedem Schrott weine, ich kann mich nicht aufregen über Dinge die mich eigentlich aufregen.. Ich merke dass ich eigentlich gerade wütend oder traurig sein müsste, aber ich fühle einfach NICHTS. Die Tatsache dass ich nicht weinen kann, obwohl ich gerade echt das Gefühl hab dass es mir dann besser gehen würde, sorgt dafür dass ich stattdessen einfach nur mega Herzrasen gerade kriege. Ich hab das Gefühl ich könnte platzen vor lauter Gefühle die ich irgendwie plötzlich nicht mehr rauslassen kann.. oder auch platzen, weil keine Gefühle mehr da sind. Ich hab kein Plan. Es wird mir grad irgendwie echt alles zu viel, und es ist wirklich schlimm das nicht rauslassen zu können. Dabei bin ich allein, mich sieht niemand, also kanns nicht daran liegen dass ich irgendwie Hemmungen habe. Normalerweise bin ich mega emotional und sensibel. Warum bitte fühle ich plötzlich irgendwie nichts negatives mehr? Und die Betonung liegt auf negativ, denn Freude kann ich sehr wohl noch fühlen! Was ist bitte falsch mit mir? Und wie krieg ich das wieder hin oder wie bring ich mich zum heulen? So dumm es klingt, ich WILL mich schlecht fühlen können, ich will normal fühlen können. Ich hab mir den ganzen Tag traurige Videos und Schicksale anderer Menschen reingezogen, alles mögliche, mich lässt alles kalt. Bitte helft mir irgendwie. Danke.

...zur Frage

Seit 2 Tagen keine Gefühle mehr - warum?

Hallo liebe Community,

seit 2 Tagen empfinde ich für meinen Schwarm rein GAR NIX mehr. Seit 2 Monaten hatte ich immer Herzklopfen etc. wenn ich allein ihren Namen gehört habe... Und vor 2 Tagen stand ich ganz normal auf und habe nicht mehr Herzklopfen etc. bekommen...

Ich fühle mich deswegen leer und komisch und kann mir das nicht erklären. Noch vor kurzem bedeutete mir diese Person sehr viel und wenn ich mir jetzt Bilder von ihr anschaue, empfinde ich nichts mehr, ich denke nur, dass sie schön aussieht.

Ich dachte echt 24h an sie und nun nicht mehr :/

Denkt ihr das hat was damit zu tun dass ich sie seit 3 Wochen nicht mehr sehe oder wird das jetzt für immer so bleiben? Irgendwie will ich wieder Gefühle haben, andererseits nicht, weil es eh hoffnungslose und einseitige Liebe war...

...zur Frage

Komische Frage.. wie fühlt sich Langeweile an?

Komische Frage, ich weiß! Könnt ihr mir mal ein paar Gefühle wie Trauer, Langeweile, Glück - und was euch noch so einfällt -beschreiben? Ich will sicher sein, dass ich "nichts mehr" fühle und, dass ich nicht einfach an die ganzen Gefühle gewohnt bin, bevor ich mit meinem Psychologen darüber rede.

Danke und Lg:)

...zur Frage

Wieso verhslte ich mich so?

Also ich weis nicht wie lange der text wird aber danke wenn ihr in lest:

Ich hab seit mehreren jahren immer wieder für ein paar monate solche fasen in denen ich einfach leer bin. Das heist dass ich einfach die meiste zeit völlige leere in mir habe,ich kann zwar auch mal lachen und mich freuen aber das schwingt schnell wieder in diese leere um. Und wenn ich mal etwas empfinde dan sind es alle gefühle gleichzeitig. ich bin wütend, traurig, ängstlich, fühle mich schuldig und mancchmal ein bisschen glücklich und das alles gleichzeitig und plötzlich ist da wieder nichts.

Ich nehme schlechte nachrichten nichmehr richtig auf,ich reagiere zwar darauf aber die reaktion von mir ist quasi eine lüge bei der ich nur versuche nicht zu zeigen dass ich nichts empfinde. Ich befinde mich seit jahren in einer art glocke. ich sehe quasi immer durch leute durch und nehme ales nicht wirklich als real war. Ich weis mittlerweile sogar manchmal nichtmehr was eral ist und was nicht, es ist wie ein nebel vor meinen augen und in meinem kopf. Ausserdem habe ich während dieser fasen oft tage dazwischen, an denen ich extrem aggresiv bin obwol nichts passiert ist.

Das geht wie schon gesagt seit mehreren jahren so und ich bin echt am verzweifeln. ich kann das alles einfach nicht mehr und es macht mich vertig. Meine Hausärztin hat mich wegen dieser und noch anderer dinge zu einem Psychiater geschickt. der termin ist aber erst im februar.

Ich wollte fragen ob jemand sowas auch hat, oder weis wie man dabei wenigstens ein bisschen helfen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?