Wieso freuen sich Fans, wenn der eigene Verein einen Spieler für eine hohe Summe verkauft und ordentlich Profit macht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Weil man mit dem vielen Geld viele junge gute Spieler kaufen können, die dem Verein langfristig mehr nützen, als ein Superstar, auf den die Gegner sich mit der Zeit einstellen.

Ist ja auch nicht so, dass Neymar bei Barca eine Lücke reißen würde. Mit Messi und Suarez ist man im Sturm ja noch sehr gut besetzt.

Weil sie sich wohl derart mit dem Verein identifizieren, dass sie denken, sie hätten selber etwas davon.

Das zeigt, dass es gar nicht mehr um Sport geht, sondern nur um Geld. Fußball ist uninteressant und Nebensache.

..aber immerhin die wichtigste Nebensache.

1
@partypoker1

Ich habe doch schon geschrieben "uninteressant", weil das alles mit Fußball nichts mehr zu tun hat.

0

Freuen sich e c h t e Fans wirklich darüber ? Dann ist er für mich allerdings masochistisch veranlagt^^!

Ein Fan sollte seine Mannschaft mit Mann und Maus verehren und nicht wegen billigen Millionen so einen Terz veranstalten...

Was möchtest Du wissen?