wieso fressen meine vogelspinnen das styropor an

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hast du eine Styropor-Rückwand in deinem Terrarium? Wie du gerade merkst, ist das nicht gerade die beste Idee!

Setzt deine Spinne erst mal in eine Box und reiß die Rückwand raus. Statt Styropor kannst du Kork als Rückwand oder so eine Rückwandfolie (diese wird von außen aufgeklebt) verwenden!

Warum sie das machen kann ich dir auch niemand sagen: die spinnen halt manchmal ;-) Ich hab einige, die graben mit Vorliebe die Pflanzen aus, andere werfen mir 5 cm Erde direkt vor die Frontscheibe, so dass sie mir entgegen kommt, wenn ich die Scheibe öffne, usw. Wie gesagt, die spinnen manchmal und jede hat so ihre "Macken"!

Ha Ha genau das macht meine auch ^^ Ich denke wirklich mal, dass die Spinnen das teilweise zum Höhlenbau verwenden. Meine B. Smithi reißt die Rückenwand von oben nach unten ab und legt sich die dann irgendwo auf dem Boden :D Aber man muss da ein Auge drauf haben!! Meine dumme Nuss hat es tatsächlich geschafft hinter dieser Rückwand zu kommen und kam nicht mehr raus ... Erst nachdem ich die Wand ein wenig nach vorne gezogen habe, konnte sie sich daraus zwängen :D Also ist Achtung geboten oder eine andere Rückwand ^v^

die fressen sie ja nich, die machen sie da nur ab...immer nach einander, bei meiner einen spinne(grammostola rosea) die hab ich schon seit bestimmt 3 jahren, da is schon nen loch drin, also vielleicht hat se schnauze voll.... aber die andre meine smithi die macht das erst seit kurzem, keine ahnung! danke für eure antworten

Was möchtest Du wissen?