Wieso findet jeder Topf seinen Deckel aber ich nicht?

26 Antworten

Haha, das Gefühl kenne ich bloß zu gut :/ 

Aber glaube mir, Männer sind das, was >Ansprüche stellen< angeht, auch nicht sonderlich viel besser :P 

Man erwartet immer etwas von der Person die man kennen lernt/trifft. Mann malt sich aus, wie die Person sein soll, die guten Seiten, die schlechten Seiten. Aber schlussendlich... wenn die richtige Person kommt, spielt es ohnehin keine Rolle mehr. 

Dass man dir erzählt so so und so soll ein Traummann sein, zeigt nichts anders, als dass diese Person einach nicht für einen gemacht ist. Nicht weil sie/er so viele ansprüche hat, die man nciht/bloß wenig erfüllen kann. Sondern weil einem die Person nicht nimmt wie sie ist. 

:)

Und jaaa bei den Worte kotz ich gleich, zuviel schmalz drauf, aber es stimmt leider -.-

Ich kann dir nur empfehlen, wie eine Briefmarke zu sein! Bleib an einer Sache dran, bis du dein Ziel erreichst! Aber die Liebe zu "suchen" darf nicht dein Ziel sein! :)

Du musst selbstbewusst und locker und einfach du selbst sein. Du darfst nicht "krampfhaft" etwas oder jemanden suchen. Man findet doch immer nur etwas, wenn man es nicht sucht, sagt man jedenfalls ;)

Bei dir ist es vielleicht auch so. Vielleicht warst du bisher nur an den falschen Orten. Vielleicht hast du einfach die falschen Leute angesprochen. Vielleicht war einfach immer nur dein Timing schlecht. Vielleicht war einfach nur ein schlechter Tag...

Aber Kopf hoch! Heut ist nicht alle Tage, die Chance kommt wieder. Keine Frage! :)

Versuche einfach dich an Orten aufzuhalten, wo die glücklich bist und wo du lockerer sein kannst und dadurch attraktiver auf deine Umgebung wirken wirst. Das kann ein Park sein im Grünen oder eine Bibliothek oder ein Museum etc. ... Es gibt so viele Gelegenheiten, wie man andere Menschen ganz locker ansprechen kann.

Ich hatte z.B. vor vielen Jahren mal in einem Museum ein Mädchen angesprochen und gefragt, wo die Treppe sei, weil ich in diesem Moment irgendwie total den Überblick verloren hatte (wie in Ikea manchmal^^) und dann bin ich ihr, glaube ich nochmal etwas später begegnet. (Sie war gerade auf Durchreise mit ihrer Familie.) Danach hatten wir uns ein paar emails geschrieben. Aber der Kontakt ist dann aus mehreren Gründen trotzdem eingeschlafen...

Aber kein Problem! Das war eine Erfahrung und man ist reifer und mutiger geworden! :) Für dich gibt es bestimmt auch zig ähnliche Chancen :) Einfach nur mit "offenen Augen" durch das Leben gehen und vor allem immer vorwärts! Nie zurück! :) Nicht den verpassten Chancen hinterhertrauern.

Liebe Grüße Noidea333

Vielleicht prüfst du schon zuviel. Lass es doch erstmal angehen, akzeptiere und sieh' wie es wird. Vielleicht ändert sich der andere Mensch auch.

Menschen merken auch, dass gewisse Dinge nicht so wichtig sind. Das kommt halt auch auf deine Gabe an, die Person zu begeistern.

Woher will Frau x wissen, dass sie dies + das benötigt, wenn es anders auch geht usw. Ich fasziniere oft viele Menschen und weiß überhaupt nicht warum. Mich sprechen auch oft wildfremde Menschen an und erzählen mir sehr private Details. Ich weiß nicht warum. Es hat auch schon die ein oder andere Beziehung gestört :-)

Sei halt einfach mal offen und guck wie es sich anfühlt.

Es kommt natürlich auch auf die Erwartungshaltung an. Wenn ich kaum etwas erwarte und über alles hinwegsehe, dann bekomme ich ggf. einen "gleichgültigen" Partner. Der lebt dann halt genauso. Wenn mich das nicht stört.... na ja passt doch.

Für mich wäre es nichts.

Was möchtest Du wissen?