Wieso finden einigen den richtigen Partner einfach und einige nicht?

3 Antworten

Einige Leute nehmen das was ihnen zufällig über den Weg läuft und im ersten Moment irgendwie attraktiv finden. Leute die nicht dem zeitgeistlichem Schönheitsideal entsprechen haben es da oft schwerer, gibt es aber genau so.

Dann gibt es Leute die sich krampfhaft eine Partnerschaft wünschen und dabei das wesentliche aus den Augen verlieren. Diese Leute wirken dann nach außen hin immer etwas seltsam. Oftmals verklemmt, schüchtern oder auch manipulativ da sie nicht wissen wie sie sich dem Gegenüber verhalten sollen um ihm/ihr zu gefallen. Dabei geht es nicht darum anderen zu gefallen, sondern sich selbst zu gefallen und dann irgendwann plötzlich jemanden zu treffen der einen so mag wie man ist. Es geht nicht darum andere zu beeindrucken oder von sich zu überzeugen, damit macht man sich und seine eigene Identität nur abhängig von anderen.

Am Ende gibt es allerdings unzählige Gründe warum Menschen Partner finden und warum Menschen keinen Partner finden.

Menschen, die planlos durch das Leben stolpern sind auf den Zufall angewiesen. 

Menschen, die sich genau überlegen, was sie wollen, was sie nicht wollen und wie sie sich verhalten müssen, um es zu erreichen, kommen irgendwann ans Ziel. 

Das ist nicht nur bei der Partnersuche so. 

Ich will was ich will . Ich will aber nicht wie ich mich verhalten soll . Was denkst du ?

0

Manche sind einfach zu unsympathisch.

Was möchtest Du wissen?