Wieso finden die meisten das Ende von Lost doof?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weil es zu viele Fragen offen lässt. Es war ja auch so nicht geplant, die Serie musste aber schnell zu Ende gebracht werden da sie nicht mehr so beliebt war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil viele Fragen einfach unbeantwortet bleiben und man sich eben viel Fantasie zureimen muss, um sich selbst ein Ende zu schaffen.

Aber es ist wie bei jeder Serie, wie z.B. How i met your mother oder Breaking Bad - es haben immer welche was am Ende auszusetzen.

Lost hatte nur einen Fehler. Es hätte nach 4 Staffeln enden müssen und nicht soviel planlos für den Profit weiter gedreht werden sollen.

Naja war ne super Serie wie die Kategorien: Desperate Housewives, Breaking Bad, Fringe oder Prison Break.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mag es sehr gerne und habe mir die Augen ausgeheult... ^^"

Es hat mich zwar auch gestört, das nicht alles beantwortet wurde, aber darüber konnte ich hinweg sehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich fand das Ende auch mega doof. Man erwartet, das viele lose Enden endlich aufgeklärt werden und dann passiert

Nix..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist nochmal am Ende passiert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jenny4407
14.11.2016, 19:04

Am Ende kommt heraus das New York ein zwischenwelt war und das alle schon längst verstorben sind.

0
Kommentar von MaryAnnV
14.11.2016, 19:11

Dann habe ich das Ende doch noch nicht gesehen, weil ich hatte die Serie mal geguckt 😅 Dachte hätte es schon gesehen. Ich finde aber dieses Ende auch nicht so toll. Es ist ein etwas verwirrendes Ende.

0

Was möchtest Du wissen?