Wieso feiern die Evangelischen den 500 Reformationsjahr?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

1517 gilt allgemein als Beginn der Reformation. Es war das Jahr, in dem Luther seine 95 Thesen veröffentlichte.
Da das also nun 500 Jahre sind, wird dieser Jahrestag gefeiert.

https://de.wikipedia.org/wiki/Reformation

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AngelaHoppe
17.05.2017, 16:15

Ja super! Halloween und der Reformationstag als Kombipacket.

0

warum feiert der Schützenverein Kirschbaumwasen in diesem Jahr das 150-jährige Jubiläum?

Dank Martin Luther gibt es dann übrigens in diesem Jahr einen bundesweiten Feiertag mehr... ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum feierst DU Geburtstag? Warum feiert man überhaupt irgendwas, speziell Gedenktage oder Feiertage?

Was soll man denn an einem "Runden Geburtstag" sonst machen? Heulen und Zähneklappern?

Ich versteh die Frage ehrlich gesagt nicht so wirklich.

Es ist der 500 . Geburtstag des Protestantismus. Ein RUNDER GEBURTSTAG!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Furkan1710
17.05.2017, 16:37

passt schon egal trz danke

0

nicht alle Evangelischen, sondern eigentlich nur die evangelisch-lutherischen und die evangelisch-unierten in Berlin-Brandenburg. Die evangelisch-reformierten sind Calvinisten, ihr Reformator war Johann Calvin.

Martin Luther hatte vor 500 Jahren am 31.10.1517 seine 95 Thesen an die Schlosskirche von Wittenberg genagelt. Aus dem Grund ist auch der 31.10.2017 in Deutschland ein gesetzlicher Feiertag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?