wieso fehlt in mathebüchern in der aufgabenstellung immer das j)?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

... weil es sonst leicht mit dem i) verwechselt werden kann - und die Kids das dann womöglich durcheinander bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne den genauen Grund nicht, aber wenn ich raten müsste, würde ich vermuten, dass man Drittklässlern noch nicht zutraut, ein i von einem j zu unterscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schlauschlumpf
04.10.2011, 22:16

und 9. klässlern aufm gymmi auch nich, oder ;)

0

Weil es leicht mit dem i zu verwechseln ist.
In der Logistik (z.B bei der Regalnummerierung) lässt man auch gerne das O und das Q weg, da sie leicht miteinander und mit der 0 zu verwechseln sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

stimmt, ich mein das wär mir auch mal aufgefallen! ist wohl wegen der verwechslungsgefahr, auch wenns andererseits höchst beleidigend ist.

die unmöglichsten terme aufstellen sollen, aber ein paar buchstaben zu unterscheiden, das wird einem wohl nicht zugemutet...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oXyMoXy
04.10.2011, 22:10

oder es ist eine diaboooolische verschwörung der autoren gegen den lieben "Jott" ;-)

und da krieg ich grad bock auf mathe hehehe ;-)

0

Weil man es zu leicht mit dem i verwechseln könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in meinem mathebuch gibt es das ,,j)´´ .... ist also wahrscheinlich von den verlagen so bestimmt worden..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit wir armen Schüler nicht so viel rechnen müssen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich hab schon offt in Mathebüchern ein j) gesehn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?