Wieso fangen in der Herren Schuh Abteilung die Schuhe erst bei Grösse 39/40 an?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Im Prinzip wurde die Frage oben schon beantwortet: rein statistisch kommen (in Mitteleuropa) Herrenfüße kleiner als Gr.39 äußerst selten vor. Deshalb geht das Schuhangebot entsprechend gegen Null. Das ändert nichts daran, dass bei dir die Schuhgröße 38 zu 100% vorkommt. So läuft Statistik :-)

Es gibt aber Spezialgeschäfte für Unter- und Übergrößen.

Der Einzelhandel verkauft Waren, mit denen sich Umsatz machen lässt. Wenn bei Herrenschuhen die Nachfrage in diesen Größen äußerst gering ist, legt sich kein Einzelhändler entsprechende Ware in den Verkaufsraum oder gar auf Lager.

Die gehen davon aus das man eine größe über 40 hat, sei froh, denn man bekommt die gleichen schuhe unter der größe 40 viel günstiger

Was möchtest Du wissen?