Wieso fange ich nur wegen ihrem sozialen Status an verrückt nach ihr zu werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Musstest du jemals für etwas arbeiten worauf die absolut keine Lust hattest? Oder musstest du irgendwann mal generell etwas tun, woran du überhaupt kein Interesse hattest? Ich meine, es ist eigentlich nicht besonders gut seiner Faulheit nachzugeben und es ist nicht gerade pädagogisch wertvoll, dass ich so argumentiere, aber das ist hier nicht der Punkt. 

Der Punkt ist der, dass du darüber nachdenken solltest, was du sonst so machst um Dinge zu vergessen und zu verdrängen, z.B. deine Hausaufgaben. Das funktioniert bspw. durch (positive) Filme und Musik, Videospiele, mit Freunden/Bekannten irgendetwas unternehmen, Sport machen, sich auf Arbeit konzentrieren, etc. - eben alles was dir so einfällt und nicht mit ihr in einem Kontext steht. Um eine Person zu vergessen gehört auch ein gesundes Maß an Selbstdisziplin. Du solltest auf jeden Fall vermeiden sie zu sehen oder in irgendeiner Art und Weise an sie zu denken. Du wirst dich immer wieder beim Versuch ertappen in irgendwie Kontakt aufzubauen, aber an dem Punkt musst du dich eben ganz von selbst kontrollieren. 

Letztendlich denkt jemand der verliebt ist immer und in jedem Fall, dass die Person, die er liebt die einzige ist, die man jemals lieben könnte (zmd. latent, auch wenn man gleichzeitig weiß, dass das nicht der Fall ist) und oftmals wird diese Person auch auf ein "Podest" gestellt und bis ins Detail idealisiert. Da hilft bloß rational bleiben, weil sie letztendlich auch nur irgendein Mädchen ist und spätestens in zwei-drei Monaten keine Relevanz mehr für dich haben wird. Solange muss man sich eben ablenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PrisonBreak96
19.04.2016, 17:25

Absolut richtig was du das sagst. Davor gab es zwei andere Mädchen, denen ich ähnlich verfallen wir. Bei beiden war ich sehr nah dran, aber je mehr ich sie kannte, desto uninteressanter wurden sie für mich. Woran liegt das? :)

0

Naja, auch Intelligenz macht Sexy. ;) Ich denke mal das es daran liegt, das sie dadurch interessant für dich geworden ist, seitdem du weißt was sie so macht. Und dann auch noch so ein spezielles Fach. Sie ist also verständlich, einfühlsam, ...

Was heißt ekliges bei dir?

Millionärin wird sie nicht, aber ist ein anspruchsvoller Beruf. Komm doch mal mit ihr ins Gespräch, wenn du nicht gerade ein Kandidat für eine Sitzung bist. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PrisonBreak96
19.04.2016, 17:23

Eklig, weil sie für mich nur wegen ihrer erfolgreichen Situation interessant ist.

1

Was möchtest Du wissen?