Wieso fallen Männern die Haare alle an den selben Stellen aus?

2 Antworten

bei altersbedingtem haarausfall des mannes, ist es so das diese stellen die größte empfindlichkeit gegenüber dem testosteron aufweißen und deshalb vorallem am hinterkopf und an der stirn die haare ausfallen

Die Stellen an denen Haare ausfallen leiden unter einem defizit an Nährstoffen die das Haarfollikel unbedingt benötigt um weiter Haare produzieren zu können. Um diese Haarfollikel anzuregen müssen mehrere Nährstoffe, Vitamine und Mineralien eingenommen werden und auch die Blutzirkulation sowie die Kopfhaut selber muss angeregt werden. Lesen Sie mehr dazu auf: http://www.xxxxx.com/ Jede Menge Informationen.

Lieber Ulrich Zimmermann,

Beiträge auf gutefrage.net dürfen nicht dazu genutzt werden auf eigene kommerzielle Dienstleistungen aufmerksam zu machen. Die Kontaktdaten werden deshalb gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Paula vom gutefrage.net Support

0
@support

Wieso nennt ihr hier Leute bei ihrem vollen Namen, obwohl in dessen Profil der volle Name nicht genannt ist? Muss man das bei Euch befürchten?

0

Frage an alle Männer die Minoxidil verwenden?

ich bin fast 24 und bin am überlegen ob ich gegen mein dünner werdendes Haar Minoxidil verwenden sollte, wer hat Erfahrung damit, ist es das Geld wert, fallen doppelt bis 3 mal soviele Haare aus wenn man es absetzt, kann ich es auch unregelmäßig benutzen?

...zur Frage

Findet ihr hohe Stirn bei jungen Männern schlimm?

Hi
Bin 18 Jahre und männlich. Ich habe eine hohe Stirn und Geheimratsecken. Habe mich von meiner Frisörin beraten lassen bezgl. passende Frisur. Sie meint man kann auch mit hoher Stirn eine Frisur tragen wo die Stirn frei ist dass ist vollkommen egal. Man hat diese hohe Stirn und Geheimratsecken nun mal da muss man sich ja nicht verstecken. Daher habe ich jetzt auch dem entsprechend eine kurze Frisur bei der die Geheimratsecken bedeckt sind und die Haare vorne halt hoch gestylt und Seiten ganz kurz, trotz hoher Stirn. Sie sagt es sieht deutlich besser aus als wo ich noch einen Pony hatte der die Stirn bedeckt.
Was meint ihr findet ihr es schlimm wenn man die hohe Stirn doch deutlich sieht oder sehe ich die hohe Stirn nur wegen dem selbstkritischen so?
Ich finde meine neue Frisur auch deutlich schöner als meine alte nur halt die hohe Stirn ist ja trotzdem voll sichtbar.
Danke Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Wie nennt man diese männer kranz frisur?

Wie nennt man diese frisur wenn dann nur noch an den seiten und am hinterkopf haare bei männern sind und in der mitte ein "loch" ist

...zur Frage

Haarausfall oder etwas anderes?

Letztes Jahr habe ich nicht wirklich viel davon gesehen.

Habe mich aber sehr schlecht Ernährt.

Meine Blutwerte sind alle gut bis auf cholesterin ein tick zu hoch.

Schilddrüßen wert war zu niedrig aber laut diagnose passt mit der Schilddrüße alles.

Wenn ich die Haare nach hinten mache und mir einzelne strähnen nehme und schaue kann man mir so gut wie überall in die kopfhaut hineinschauen.

Als wäre die Dichte der haare nicht mehr so gegeben.

Im nassen zustand bemerke ich davon eigentlich nicht viel, erst wenn die Haare trocken sind dann sieht man es vorallem vorne bei der Stirn.

Geheimratsecken habe ich auch keine, am hinterkopf fehlen mir auch keine haare so wie es ja üblich anfängt.

Haarausfall direkt habe ich auch nie bemerkt außer nach dem duschen ein paar haare aber dass ist normal.

Weiß echt nicht warum dass so ist wie es gerade ist bin echt am verzweifeln.

Hier sind paar Bilder.

...zur Frage

Verliert man (jahreszeitabhängig?) machmal mehr Haare, manchmal weniger?

Seit ich vor zwei Wochen aus dem Urlaub wiedergekommen bin (dort noch recht kalt, hier Frühling) fallen mir merklich viel mehr Haare aus. Das ging recht schlagartig. Wenn ich mir morgens die Haare mache, liegen so 10 Haare im Waschbecken - sonst nur so ein, zwei, manchmal gar keins. Im Urlaub hab ich nicht darauf geachtet, vielleicht waren es da auch schon mehr, aber jetzt ist es mir halt deutlich aufgefallen.

Was kann das sein? Ist das normal? Womit hängt das zusammen? Warum ist es manchmal mehr, manchmal weniger (ich meine, so eine Phase hätte ich schon einmal gehabt)? Hängt das vielleicht mit dem Temperaturwechsel zusammen (wie ein Fellwechsel beim Haushund oder sowas?)

...zur Frage

Glatzen - Erblich bedingter Haarausfall welche Haare fallen aus (bis wohin)(Mann)?

Hallo Leute diese Frage geht wohl eher an die Experten unter euch :-) Und zwar geht es um den Erblich bedingten Haarausfall.

Man sieht doch bei Männern die keine Haare mehr haben das sie einen "Kranz" also nur seitlich noch Haare haben.

Soviel ich weiß zählen diese zu den Körperhaaren und fallen somit nicht aus. Jedoch wollte ich fragen wie erkennt man am Kopf eigentlich ob es sich um Körper- oder Kopfhaar handelt?

Bei mir seitlich am Kopf (ist genau eine Linie) wo das Haar sehr dicht ist und daneben natürlich Licht. Diese ist jedoch "relativ" weit oben. (werde kein Foto machen)

Und ich habe schon einige ältere Männer gesehen die einen Kranz hatten der weiter unten erst anfängt.

Ist dies von Mensch zu Mensch unterschiedlich wo dieser Anfängt oder ist diese von mir oben beschriebene Linie nicht die Linie zwischen Körper- und Kopfhaar.

Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?