wieso fallen küchenmesser nicht unters waffengesetz?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

23.02.2008 Waffenrecht und Küchenmesser

Neu aufgenommen wurde in das Gesetz auch das Verbot, Kampfmesser und Messer mit einer feststehenden Klinge von mehr als 12 Zentimetern Klingenlänge in der Öffentlichkeit zu führen. Die 2003 in Kraft getretene Änderung des Waffengesetzes hatte bereits Butterflymesser verboten. Mit der neuerlichen Verschärfung reagiert das Gesetz darauf, dass Straftäter immer häufiger Messer einsetzen.

Berufsköche dürfen weiterhin Messer bei sich haben: Erlaubt ist das Führen derartiger Messer bei der Berufsausübung, der Brauchtumspflege, beim Sport oder einem allgemein anerkannten Zweck verwendet wird, wie z.B. das Hobbykochen. Hobbyköche können Messer mit über 12 cm Klingenlänge weiterhin zur Ausübung ihres Hobbys benutzen, müssen diese aber - genau wie auch Profiköche - verschlossen von zu Hause zum Ort der Hobbyausführung transportieren. Verstöße können mit einem Bußgeld bis zu 10.000 Euro geahndet werden. Transportbehältnis könnte ein Koffer sein wie der abschließbare "P-28 Chroma type301" Messerkoffer.

Was jedoch nicht geregelt ist, wie Küchenmesser zukünftig vom Geschäft nach Hause transportiert werden müssen.

Die Abgeornete Gabriele Fograscher schreibt auf www.abgeordnetenwatch.de/gabriele_fograscher-650-5957--f105642.html#frage105642 "Ihr Küchenmesser ist, wenn Sie es für die Zubereitung von Speisen benutzen, ein Werkzeug und diese Nutzung ist allgemein anerkannt (sozial adäquat).. Setzen Sie es ein, um eine Person zu verletzen, so handelt es sich um eine Waffe."

Sie fallen dann unters Waffengesetz wenn du sie in der Öffentlichkeit mitführst.

Womit soll man denn sonst schneiden?

wieso reibt sich meine katze an gegenständen wie so ne gestörte zb an neuen schuhen klamotten

oder in unserer küche am boden is sone mini treppe da auch

...zur Frage

Warum fallen Schlagstöcke unters Waffengesetz?

Ich habe letztens eine Reportage über die Polizei gesehen. Dort wurde von einem Autofahrer ein Schlagstock beschlagnahmt, weil es sich um einen verbotenen Gegenstand handelte. Aber warum dürfen dann Baseballschläger oder diese riesigen schweren Maglite-Lampen, die ja deutlich mehr Schaden anrichten können, erlaubt?

...zur Frage

Waffengesetz zum Erwerb von Messern

steht irgendwo im gesetz (wenn ja wo) wie der erwerb von messern geregelt ist die nicht unter das waffengesetz fallen. die müssten ja dann frei verkäuflich sein, also halt wie taschenmesser. WEnn der Händler dann sowas verkauft und ein jugendlicher damit jmnden absticht, bekommt der händler dann Ärger? oder warum sind manche solche messer in manchen shops ab 18?

...zur Frage

Darf ich Messer zu meinen Einsatzort mitnehmen( ich bin Koch)?

Hallo, habe vorhin im TV was über das Waffengesetz gesehen , als Person darf man keine Messer mit einer Länge über 12 Cm mitnehmen.

Ich habe aber Einsätze an verschiedenen orten, da kommen die Messer immer in Die Tasche,und muss mit der S-Bahn dorthinfahren- darf ich das nicht????

Hab etwas gegoogelt, da steht dann sowas von z.b. Messer kaufen im Supermarkt ist wohl auch verboten? oder beim Picknick ein Brotmesser mitzunehmen, verboten??? hm ja

Wieso darf dann Amazon und Co. die Messer über die Post schicken?

Versteh ich jetzt alles nicht

Darf ich nicht mit meinen Küchenmesser´n zur Arbeit ?

...zur Frage

Wo kriege ich ein hochwertiges Taschenmesser her? (Kein Einhandmesser!)

Der Titel sagt es eigentlich schon, ich bin auf der Suche nach einem Taschenmesser, welches ich auch nach deutschem Waffengesetz führen darf! Also fallen Einhandmesser schon mal weg. Es sollte ein Messer sein mit nur einer Klinge, also nicht so Multitool mäßig von Victorinox. Und die Klinge sollte natürlich eine gewisse (erlaubte) Länge mitbringen. Ich habe schon gesucht aber bin nicht wirklich fündig geworden. Darf ruhig 100€ kosten wenn es dann was vernünftiges ist. Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?