Wieso falle ich auf die Steuerklasse 6?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kann nur ein Irrtum sein.

Steuerklasse 6

 Die Steuerklasse VI wird eingetragen, wenn ein Arbeitnehmer eine Lohnsteuerkarte für ein zweites oder weiteres Dienstverhältnis benötigt. Das bedeutet, dass zusätzlich zur Steuerklasse VI immer auch eine andere Steuerklasse vorhanden sein muss,die für das erste Arbeitsverhältnis gilt. Werden mehrere Nebentätigkeiten ausgeübt, so muss jeder Arbeitgeber eine eigene Lohnsteuerkarte mit der Steuerklasse VI erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf beim Finanzamt an und frag nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?