Wieso fahren so viele auf dem Rad mit dem Mittelfuß?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es kommt darauf an, wie du mit dem Fahrrad unterwegs sein willst. Wenn du nur ein paar Meter ums Eck fahren willst oder zwei  Kilometer gemütlich zu Schule oder in die Arbeit, dann ist das ziemlich egal, welche Effizienz dein Radelstil hat. Wenn du allerdings häufiger längere Strecken fährst oder gar sportliche Ambitionen hast, musst du deinen Stil und deine Einstellungen perfektionieren.

Das heißt: Richtige Rahmengröße, richtige Rädergröße, richtige Reifen, richtiger Luftdruck, richtiger Tritt mit dem Vorderfuß, womöglich dann Klickpedale und Fahrradschuhe, erhöhte Trittfrequenz.

Je größer deine Ambitionen, desto feinere Fahrradmechanik und desto mehr Bewegungstechnik brauchst du.

Du hast vollkommen recht, wenn dir auffällt, dass viele deiner Mitradler da einfach Kraft verschenken. Aber schau oder drücke diesen Leuten mal auf die Reifen! Die werden meist nicht mal richtig aufgepumpt sein oder die Kette ist nicht sauber geschmiert.

Und mach dir mal den Spaß und gehe in ein Schwimmbad mit Schwimmbrille unter Wasser und schau den Leuten mal von unten beim Schwimmen zu: da sieht es genauso aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil viele nie gelernt haben wie es richtig geht. Weil viele oft die falsche Radgröße haben bzw. nicht genau auf die Ergonomie vom Rad achten. Der Sattel ist manchmal zu hoch, das Rad zu klein oder zu hoch oder der Abstand zwischen Sattel und Lenker ebenfalls zu kurz oder lang ist.

Und das hat alles Einfluss auf die Sitzhaltung, und somit auch wie man in die Pedale tritt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es könnte eventuell daran liegen das sie es von Anfang an so gelernt haben und es anders komisch finden. Es könnte aber auch sein das sie so mehr Kraft auf die Pedale ausüben können. Ihr Mittelfuß ist eventuell stärker als der vorfuß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

HA ha, den Mittelfuß auf das Pedal zu stellen ist für mich völlig normal, mit dem Vorderfuß wäre das viel anstrengender und viel unsicherer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schüler fahren ja sogar meist mit krummen Beinen auf viel zu niedrigen Satteln. Lustig, wenn die versuchen, einen Sprint zu gewinnen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von syncopcgda
19.06.2017, 14:21

Mit "krummen" Beinen? Du meinst wohl "mit angewinkelten" Beinen. Krumme Beine sind was anderes.

0

Gewohnheitsfrage, macht halt jeder wie er sich wohl fühlt.

Grade sitzen ist auch richtig, macht trotzdem fast keiner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, komisch. Ich kann auch besser mit dem Mittelfuß. Und gerade dabei sitzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?