Wieso fahren in russland alle so schlecht?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Shiro99deadman

Vermutlich ist oft Alkohol im Spiel

Gruß HobbyTfz

Du liegst mit deiner Vermutung falsch.

Alkohol am Steuer wird in Russland hart bestraft. Nicht so easy, wie bei uns. Wer dort unter Alkoholeinfluß Auto fährt hat viel zu verlieren.

0
@HobbyTfz

Dann solltest du auch mal die Enwohnerzahlen Russlands mit denen anderer Länder vergleichen.

Es spielen nämlich auch andere Faktoren, wie katastrophale Straßen, Wetterbedingungen im Winter, und technisch mangelhafte und alte Fahrzeuge eine deutlich entscheidendere Rolle in der russischen Unfallstatistik. Es ist dumm zu behaupten, dass wenn ein Russe einen Unfall baut, dann war er sehr wahrscheinlich besoffen.

Mit Alkohol im Blut steigen in Russland verhältnismäßig deutlich weniger Menschen als in Deutschland ans Steuer. Dort liegt nämlich die Toleranzgränze bei 0,0 Promille. Hier fahren die meisten noch nach einem Bier, Glas Sekt und einige sogar nach dem Uso vom Griechen mit ihrem Auto. In Russland nimmt man ein Taxi für 1,50€.

Aber wenn wir schon bei der Unfallstatistik sind.

Ich hätte gerne von dir einen Beleg in Form einer, oder mehreren Quellen, welche deine Behauptung stützen.

Behaupten kann ja jeder alles mögliche. Stimmen muss es aber nicht zwangsläufig.

0
@sumi79

Du solltest dir meinen link durchlesen dann hast du den Beweis. Kann mir nicht vorstellen dass das alles ohne Alkohol passiert

In der russischen Föderation gibt es 7.85 mal mehr tödliche Verkehrsunfälle als in Deutschland (im Verhältnis zur Anzahl der Fahrzeuge).

Berechnungsgrundlage:

Deutschland 3540 Verkehrstote/Jahr 52.000.000 Fahrzeuge

Russland 27025 Verkehrstote/Jahr 50.6000.000 Fahrzeuge

0
@HobbyTfz
Du solltest dir meinen link durchlesen dann hast du den Beweis.

Das ist kein Beweis, sondern ein dubioser Rechner.

Kann mir nicht vorstellen dass das alles ohne Alkohol passiert

Was du dir als Nichtrusse "nicht" vorstellen kannst ist hier irrelevant. Würdest du mal des Öfteren auf russischen Straßen mit russischen Autos und das auch noch im Winter fahren, wüsstest du das Alkohol am Steuer auf russischen Straßen das kleinste Problem ist.

0
@sumi79

Nur weil du dir das nicht vorstellen kannst muss das noch lange kein dubioser Rechner  sein

0
@HobbyTfz

Ich stelle mir gar nichts vor.

Es gibt auf der Seite keinerlei Angaben woher die Daten stammen. Und ein Online-Autovermieter, der angeblich die Gefahr auf den Straßen bestimmter Länder berechnen kann ist dubios. Die Wahrscheinlichkeit in einen Verkehrsunfall in Moskau zu geraten ist um ein vielfaches höher, als in einem sibirischen Provinzkaff aus 20 Häusern. So ein Rechner ist ein völliger Unsinn!

Aber davon mal abgesehen gibt deine so tolle Seite keinerlei Angaben darüber, in wievielen russischen Verkehrsunfällen der Alkohol im Spiel war.

Dass dort oft gerne betrunken gefahren wird, hast du dir ausgedacht und einfach so behauptet. Und das ohne die geringste Ahnung über das Land und seine Einwohner zu besitzen.

Ich im Vergleich zu deiner Wenigkeit bin jedes Jahr für ein paar Wochen auf russischen Straßen unterwegs. Ich weiß, dass das, was du der Mehrheit der Russen unterstellst nicht war ist.

Du diffamierst völlig grundlos und zu Unrecht eine ganze Nation.

0

Es kommt halt darauf an, was man damit meint. In Moskau und Sotschi habe ich sehr erfahrene Fahrweise gesehen. Davon könnte sich so mancher Fahrer in Deutschland aneignen, insbesondere, was das Parken angeht.


Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Dort herrschen Regeln, die für westliche Augen ziemlich befremdlich sind. Manchmal recht unkonventionell aber dennoch konsequent: Für ein Du-Du-Du mit dem Zeigefinger kommt keine Anzeige wegen Beleidigung oder sowas. Das wird direkt vor Ort erledigt. Auf eine Kreuzung eine Massenschlägerei ist fast normal. Rauere Sitten^^

Was möchtest Du wissen?