Wieso fällt mein Käsekuchen immer in der Mitte zusammen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Am Ende der Backzeit lass ich den Backofen samt Kuchen nur durch eine leicht geöffnete Tür (am besten Kochlöffel einklemmen) abkühlen, dann fällt er mit nie zusammen und ist immer schön gleichmäßig hoch.

Ein Käsekuchen fällt nicht zusammen wenn man ihn bei geöffneter Backofentür im abgeschalteten Ofen auf Raumtemperratur abkühlen lässt!

Da muß ich fificorp aber wiedersprechen. Hier ist mein Trick: Nach genau der Hälfte der Backzeit den Kuchen herausnehmen, mit einem spitzen Messer zwischen Rand und Füllung rundum entlangfahren, nach fünf Minuten Ruhen zu Ende backen.

Viel Spass beim Ausprobieren. Aber nicht weitersagen, sondern Dich für den herrlich gelungenen Kuchen bewundern lassen.

Gruß engelhaar!

Gar nicht...ich geh davonaus das du meinst das der Rand immer etwas höher als der rest ist. So is das eben beim Käsekuchen...

und ich habe mal gelesen, man soll gelierzucker statt normalen nehmen, dann soll er wohl auch nicht so zusammenfallen. habe es aber leider auch noch nicht ausprobiert.

Was möchtest Du wissen?