Wieso existieren so viele Gerüchte über die Flüchtlinge?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Gerüchte über ein schlechtes Benehmen halte ich für überspannt. Die sind halt hier in einer fremden Kultur und müssen sich auch erstmal eingewöhnen. Es ist sicherlich auch ein schwerer Umdenkungsprozess, wenn man hier feststellen muss, dass die Frauen gleiche Rechte wie Männer haben. Das mag für einige ein regelrechter Kulturschock sein.

Was ich dann weniger prickelnd finde, wenn man Nachrichten hört, bei denen dann christliche Flüchtlinge einfach über Bord geworfen sind. Das ist ja nunmal auch bewiesen, also kein Gerücht. Dann fragt man sich natürlich warum die dann zu christlichen Ländern fliehen. Das ist ein Widerspruch.

Entgegen einiger Antworten hier, ist für solch Schwachsinn keine Presse verantwortlich. So etwas ließt man nicht in den Print-Medien, weil es nicht mal mehr an den Haaren herbei gezogen, sondern purer Schwachsinn ist und bitte Print-Medien nicht mit irgendwelchen Netz-Angeboten verwechseln.

Irgendwelche Idioten streuen solche dämlichen Gerüchte in die Welt. Diffiziler sind da schon "Erfahrungsberichte" ala Vergewaltigung und dauernde Einbrüche zu sehen, wo der Hinweis auf Ausländer und Migranten "recht clever" nur in einem kleinen Nebensatz versteckt wird.

Nichtsdestrotz halte ich die Leute, die so etwas glauben und auch noch weiterbreiten, für die Dämlichsten im Land.


Kommentar von smily9800
16.12.2015, 22:18

Irgendwie vermute ich sogar das jemand das volk bewusst zum Bürgerkrieg drängt. Weil ich hab auch schon heftige Auseinandersetzungen im Internet und andere auch bzw habe ich gelesen in Kommentaren. 

1
Kommentar von Sachsenbruch
16.12.2015, 22:20

Im Grunde betreiben solche Gerüchteverbreiter (selbst hier) das Geschäft des IS: Der legt auch Wert darauf, Flüchtlinge in Europa in Misskredit zu bringen, weil er gesellschaftlich Isolierte für leichter ansprechbar hält.

1
Kommentar von SirHawrk
20.12.2015, 23:04

Meine Aussage von wegen "Linke Lugenpresse!!11" war so von Ironie durchzogen, das ich erwartet hatte jeder mensch würde das verstehen :)

0

Wenn man nichts findet, dass man Flüchtlingen anhängen kann, dann muss man halt was erfinden. Es geht doch nur darum, diese Menschen zu diskreditieren. 

Kommentar von Pestilenz2
16.12.2015, 23:04

Der nächste der das glaubt^^

2

Warum? Weil manche sie nicht hier haben wollen

Es gibt leider noch immer fremdenfeindliche Neider in unserem Lande, die nichts unversucht lassen und denen nichts zu billig ist, ihnen nicht genehme Mitmenschen schlecht zu machen.

Kommentar von Pestilenz2
16.12.2015, 22:37

Na, du bis ja genauso.

Wirfst auch alle in einen topf.

2

Die Flüchtlinge verbreiten selber Gerüchte, wie das von dem 110 Jahre altem Mann, der es bis nach Deutschland schaffte.


Angst und Vorurteile, die sich "scheinbar" bestätigt. Man blickt auf Einzelfälle und verallgemeinert sie, passiert aber nicht nur bei Flüchtlingen.

Kommentar von Aliha
16.12.2015, 22:14

Als im September die Flüchtlingswelle über München schwappte, war ein enormer Anstieg von Körperverletzungen und Sexualdelikten zu verzeichnen. Die Rechte jubelte wie Recht sie hatte als sie  vor Flüchtlingen gewarnt hat. Dummerweise waren die Täter allesamt Oktoberfestbesucher.

2

Wegen der ganzen linken Lugenpresse!!!11

Kommentar von Sachsenbruch
16.12.2015, 22:16

Achwas?! :)

0
Kommentar von SirHawrk
16.12.2015, 22:45

Das traurige ist du meinst dad ernst...

0

Was möchtest Du wissen?