Wieso existier ich oder du?

10 Antworten

Was ist der Mensch? Die biologische Antwort gefällt dir offensichtlich nicht, deshalb gebe ich dir die religiös-esoterisch-philosophische Antwort.

Stell dir vor du träumst und sprichst im Traum mit einer scheinbar autarken Person. Diese Person lebt innerhalb deines Traumes und ist eine Bewusstseinsabspaltung von dir. Wenn du aufwachst kannst du vielleicht noch eine Weile über diese Person nachdenken ... vielleicht träumst du später noch einmal von dieser Person.

Obiges ist eine Analogie auf das Universum und den Menschen. Das Universum ist der Traum Gottes. Wir Menschen sind Bewusstseinsabspaltungen von Gott. Nach unserem Tod können wir in das bewusste Gedächtnis Gottes eingehen (das Jenseits) oder vielleicht in einem anderen Traum erneut leben (reinkarnieren). 

Die Wissenschaft vermutet, dass das Universum in Raum und Zeit unendlich ist. Deshalb könnte es nach dem Diesseits nicht nur EIN Jenseits geben, sondern dahinter noch eins und noch eins und immer so weiter, bis in die Unendlichkeit. Und stets treffen wir in der neuen Welt unsere Freunde und Verwandte hier von der Erde wieder. Und stets wird das Leben von mal zu mal schöner. 

Vielleicht erlebst du mit deinem Vater in der neuen Welt neue Abenteuer, neue Geborgenheit, neue Erfolge, neues noch undenkbar Schönes ...

Und wieso das Ganze? Weil wir Teil des Höchsten und Ganzen sind und dieses Höchste etwas mit unserer Hilfe herausfinden will.

4

Was die biologische Antwort

0
50
@Laddd

Die biologisch-chemische Antwort ist die chemische Evolution (Autokatalyse), RNA-Welt und Evolution von Lebewesen, Entwicklung von Nervensystemen um Informationen zielgerichtet verarbeiten zu können, und Entwicklung von Bewusstsein, um Probleme generalisieren zu können, sterben um Platz für neues Leben zu machen, weil Synthese einfacher als Reparieren ist und nur so die Evolution ständig auf neue Umweltbedingungen reagieren kann.

0
4

Ok jtz ist das Leben noch sinnloser

0
50
@Laddd

Das finde ich schade. Ich bin gespannt was für eine Antwort du wohl prämieren wirst.

0

Du hast ein Bewusstsein und weißt dass du existierst, weil sich deine Gehirnzellen ein Bewusstsein angeeignet haben um "diesen einen Körper" zu steuern. Also hättest du nie was Anderes sein können als dein eigener Körper.

Sterben tun wir weil die Chromosome im Körper schrumpfen wenn sich unsere Zellen erneuern, wenn die Chromosome zu kurz sind können sich die Zellen nicht mehr erneuern und wir beginnen mit schneller Alterung zu zerfallen

Wieso existier ich oder du?

Ich existiere, weil meine Eltern irgendwann einmal Bienchen und Blümchen gespielt haben.

Ich vermute bei dir war das ähnlich.

 

Was möchtest Du wissen?