wieso essen manche moslems kein hase

7 Antworten

Ich weiss im Moment nicht, ob Hase zu den unreinen Tieren zaehlt, die verboten sind, - aber warum soll es bei Moslems anders sein als bei uns? Auch bei uns essen manche Leute keinen Hase, weil es ihnen einfach nicht schmeckt.
Ausser dem, was von der Religion her verboten ist, gibt es auch noch Dinge, die aus der Tradition des Herkunftslandes nicht gegessen werden oder die man ganz einfach nicht mag.

Bin selbst Atheist aber beschäftige mich mit Religionen seit ich denken kann und nicht die Moslems als Ganze Religionsgruppe essen keine Hasen sondern lediglich die Aleviten. Ich habe aus einer verlässlichen Quelle die Information dass der Herzrythmus der Hasen und das Herz an sich zu sehr dem Herzen eines Menschen ähnelt und Aleviten deswegen auf den Verzehr von Hasen verzichten.

Um die Suche nach einer Antwort einzugrenzen kann man sich auch gerne an eine der vielen Alevitischen Zentren wenden. Da sollte einem auf jedenfall eine kompetente Ansprechperson die Gründe für die Hasenabstinenz nennen können.

Grüße an alle interessierten Ahmet

also ich bin moslem und lebe in einem musliischen land und alle,die es mögen,essen hase.mir tun die tiere jedoch einwenig leid.

Dürfen Moslems Wildschwein essen?

Dürfen Moslems nach islamischen Regeln Wildschwein essen?

Wenn nein, warum tun es gläubige Moslems im Süden des Iran totzdem?

Wenn ja, warum?

...zur Frage

Warum dürfen Moslems kein Schweinefleisch essen?

Warum dürfen Moslems kein Schweinefleisch essen?

...zur Frage

Was denkt ihr über Nahtoderfahrungen und das Leben nach dem Tod ?

Ich beschäftige mich derzeit mit diesem Thema , da ich das Buch von Dr. Eben Alexander lese : Ein Neurochirurg der nach seiner Zeit im "Himmel", als sein Gehirn nach einer bakteriellen Meningitis klinisch "funktionsunfähig" war, über seine Erfahrungen spricht.

Ich dem ganzen allerdings noch nicht viel anfangen, auch wenn er versucht seine Erfahrung "wissenschaftlich" zu begründen, dies aber nicht wirklich funktioniert. Sicher, ein Leben nach dem Tod wäre etwäs wunderschönes aber kann das überhaupt der "Wahrheit" entsprechen ?

Eines meiner Probleme mit Nahtod Erfahrung und Leben nach dem Tod Allgemein (v.a die Auffassung von "Abrahamischen Religionen") ist die Sonderstellung des Menschen. Es rückt den Menschen in ein "besonderes Licht" , obwohl wir doch nur ein Produkt der Evolution sind . Wann haben wir aufgehört Tier zu sein ? Gar nicht ! Weil wir immer noch eines sind und deshalb müsste der Himmel, das Jenseits und alles andere spirituelle ja für JEDES Lebewesen gelten und doch werden Himmel und Das Leben nach dem Tod immer als etwas menschliches dargestellt. Wie funktioniert das Jenseits für andere Lebewesen ? Für Bakterien ? Pflanzen ? Reptilien?

Auch die zwei anderen "Kränkungen der Menscheit"(die kosmologische von Kopernikus und die psychologische von Freud) entziehen dem Menschen ja seine Sonderstellung!

Wie ist eure Meinung zu dem Thema ?

...zur Frage

Warum dürfen Aleviten kein Hase essen?

Wieso ist Hase essen bei Aleviten verboten?

...zur Frage

Nahtoderfahrungen...was ist da dran?

...man hört oft das die Menschen ein helles Licht sehen und meistens auch Gott oder Jesus! Und auch das sie sich selber z.B. sehen von oben auf dem OP Tisch oder sowas...

...hatte von euch schon Mal jemand eine Nahtoderfahrung?

...und was ist da dran, ist das dann doch ein Zeichen, dass es ein Leben nach dem Tod gibt und die Seele weiterlebt?

...zur Frage

Wieso essen Moslems kein Schwein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?