Wieso erhöht sich meine SF-Klasse nicht?

7 Antworten

Inbezug auf die alte SF-Klasse, sprich die SF-Klasse für das erste Jahr,
verstehe ich die Angaben. Habe halt neu angefangen also ist sie 0. In
Bezug auf die SF-Klasse ab dem 13.12.2017, also für das 2te Jahr,
verstehe ich sie nicht.

Hi fluffi...,

da irrst du dich aber ganz schön - du schreibst hier von einem 2ten Jahr, wo du noch nicht mal am 13.12.2017 das erste schadenfreie Jahr erfüllt hast :-((

Zum 1.1.2018 hast du erst dein 1. schadenfreies Jahr erfüllt laut AKB und da du einen unterjährigen Kfz-Versich.vertrag hast, wirkt sich der neue Beitrag leider erst zur nächsten Hauptfälligkeit am 13.12.2018 positiv für dich aus ;-)

Gruß einer ehem. Versich.maklerin

Tja, da ist wohl jemand beim super billig Anbieter aus dem Internet gelandet, der unterjährige Hauptfälligkeiten hat die bekannt dafür sind die Kunden als totale Laien zu verwirren...

In der Annahme, dass du das ganze Kalenderjahr 2017 unfallfrei eine Kfz Versicherung mit SF0 hattest, hättest du ab 01.01.2018 auch bei allen anderen Anbietern am Markt die SF1. Aber zum 13.12.2017 halt nicht.

Daher wird wohl die SF1 auch als Sondereinstufung aufgelistet sein, weil du vom 13.12.2017 bis 01.01.2018 eigentlich noch SF0 bist. Wobei ich da eigentlich nur die Regelungen der Direktversicherer kenne, die dann erst zum 13.12.2018 die SF1 verwendet hätte. Vermutlich Glück gehabt, kannst uns ja mal sagen bei welchem Versicherer du bist und zu welchem Datum der Vertrag losging (ich vermute 13.12.2016).

Tja, da ist wohl jemand beim super billig Anbieter aus dem Internet gelandet

Das hat du richtig erkannt. :D

kannst uns ja mal sagen bei welchem Versicherer du bist

AdmiralDirekt.de, war halt am günstigsten.

zu welchem Datum der Vertrag losging (ich vermute 13.12.2016).

Korrekt.

0
@fluffiknuffi2

... durfte ich noch nie erleben. Seit wann ist das so?

Und wie es ausgeht, sieht man/Frau an der SF-Klasse. Tolle Wurst.

0

Die allgemeine Umstufung erfolgt IMMER zum 1. Januar.

Du hast scheinbar das Versicherungsjahr auf den 13.12. beginnen lassen. Außerdem hast du wohl den Versicherer gewechselt. Dabei wird die Sondereinstufung NICHT übernommen.

Du wirst also auch erst am 13.12.2018 weiter herunter gestuft.Individuell wird man zum neuen Versicherungsjahr neu eingestuft.

Du hast scheinbar das Versicherungsjahr auf den 13.12. beginnen lassen.

Ja. Vielleicht taktisch nicht so genial aber ja, so ist es.

Außerdem hast du wohl den Versicherer gewechselt.

Nein. Das ist einfach das erste Auto, das je auf mich versichert war/ist. Ich hatte nach dem Erwerb des Führerscheins erst kein eigenes Auto und dann keines dessen Versicherungsnehmer/in ich gewesen wäre.

Du hast scheinbar das Versicherungsjahr auf den 13.12. beginnen lassen. (...) Du wirst also auch erst am 13.12.2018 weiter herunter gestuft.

Mit 13.12. meinst du den 13.12.2016? Da war ich dann SF 0. Dann mit Beginn des nächsten Versicherungsjahres zum 01.01.2017 leider auch und dann halt bis 01.01.2018, aber dann müsste ich doch ab (circa) dem 02.01.2018 SF 1 erhalten?

0
@fluffiknuffi2

Nein deine Hauptfälligkeit ist am 13.12. erst dann wird DEIN Vertrag angepasst.

In 2016 hättest du mindestens 6 Monate und 1 Tag angemeldet sein müssen um am 1. Januar in die bessere Klasse zu kommen

0
@DerHans

Ich denke ich verstehe was du mit Hauptfälligkeit und der "6 Monate + 1 Tag"-Regel meinst (halt > 50% eines Jahres). 

Das erklärt mir, warum 2016 nicht zählt. Aber warum sollte dann nicht ab dem 01.01.2017 SF 0 begonnen haben? Das erklärt es für mich leider nicht.

1
@fluffiknuffi2

.... Du hast es eben bei Deinem Makler so bestellt und auch so falsch abgeschlossen. Warum auch immer.

0
@fluffiknuffi2

... es kann nicht mit SF-Klasse 0 begonnen worden sein, weil diese SF-Klasse "vergibt" kein Makler und sogut wie keine Versicherung.

Und die neue SF-Klasse wirkt sich aus mit Beginn der neuen Laufzeit und da hast Du eben nicht den 01.01.vereinbart, sondern den 13.12..

Habe ich doch schon so geantwortet. Setze Deinen Makler auf den Topf oder suche einen neuen!

0
@fluffiknuffi2

Hi fluffi..., dein Problem ist dass du einen unterjährigen Vertrag hast!
Deine Hauptfälligkeit ist unter dem Jahr und eben nicht zum 1.1. jeden Jahres, sondern bei dir der 13.12. jeden Jahres - gestuft wird aber grundsätzlich zum 1.1. jeden Jahres!!!
Ausser du hast was anderes in deinen AKB (Allg. Kraftfahrtbedingungen) stehen; hierzu sollt man/frau deine Gesellschaft wissen ;-)
Manche Versicherer verlangen nicht nur 6 Monate schadenfreie Versicherungszeit, sondern sogar 12 Monate schadenfrei gefahren :-(

Mit 13.12. meinst du den 13.12.2016? Da war ich dann SF 0. Dann mit Beginn des nächsten Versicherungsjahres zum 01.01.2017 leider auch und dann halt bis 01.01.2018, aber dann müsste ich doch ab (circa) dem 02.01.2018 SF 1 erhalten?

Ja klar bist du zu Beginn vom 1.1.2017 noch in SF0 - woher denn soll dein schadenfreies Jahr kommen???
Nächste Besserstufung erfolgt zum 1.1.2018, jedoch wirkt sich dein neuer Beitrag erst mit Hauptfälligkeit zum 13.12.2018 aus!!! :-((
wegen deinem unterjährigem Kfz-Versich.vertrag - alles klar?

0

Was möchtest Du wissen?