Wieso erhalte ich Mails mit meiner eigenen Mailadresse?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey Gnubbl, also was da oben als Absender steht kann man auch "Faken" heißt dir wird da was angezeigt, was in Wirklichkeit nicht der Absender ist.

In der Regel ist die Mail also nicht aus deinem Konto verschickt worden. Es ist trotzdem nicht Falsch, das Passwort zu ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von printz
02.05.2016, 18:13

ganz richtig, Icecrystal666

1

Das heißt SPAM! Manchmal bekomme ich auch Spam-Briefe von meiner Andresse. Meine Mail ist, zum Beispiel, meinname@gmx.de und ich bekomme Nachricht von meinname@gmail.com, die vielleicht gar nicht existiert. Man kann nix dagegen tun, leider, außer dem Spamfilter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

.. das heisst SPAM ... nur: man kann dagegen etwas tun, aber das will anscheinend niemand tun.

"SPAMFILTER" werden schon seit rund 20 Jahren von bornierten Volldeppen entwickelt,. zum Beispiel von meinem lieben Kollegen, dem Bill Gates .... der weiss, seit Jahrzehnten, dass, das nicht funktionniert, aber er macht immer weiter mit SPAMFILTERN, die alles nur noch schlimmer machen und gemacht haben. 

Solange das fabrizieren von sinnlosen SPAMFILTERN diesen verdreckten Leuten Millionen einbringt, werden die das nicht aufgeben ... ist wie wenn sie
Drogensüchtig sind.

Email SPAM kostet die Allgemeinheit, alleine in der kleinen Schweiz (8 Millionen Einwohner) mehr als 365 Millionen Euro im Jahr (nach meiner Rechnung, die Bill Gates als stark untertrieben einschätzt ... der meint es ist mindestens 10x so viel!!)     


Die Filter-Spinner filtern, seit Jahrzehnten, wie die Besessenen. Die sind derartig verblödet, dass sie noch nicht einmal merken, dass eine Mail, die Heini@heini.com an Heini@heini.com schickt, wohl eher nicht seriös ist.

OK ... Bill Gates schickt sich jedes Jahr, zu seinem Geburtstag, eine Mail, wo er sich zum Geburtstag gratuliert ... Hi Bill, Du bist der klügste, schöne Grüsse und Küsschen, zu Deinem 80. Geburtstag ...... da wäre es natürlich etwas unangebracht wenn er sich, nicht selbst, eine Mail schicken kann!!!!!!   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ctest
02.05.2016, 20:13

Gegen Mails die von der eigenen Adresse kommen kann man aber etwas tun ... in Thunderbird und auch in Outlook gibt es eine Möglichkeit zum Filtern ... dort erzeugst Du einen Filter, der Alle Mails, die von Deiner eigenen Adresse kommen, in den Papierkorb befördert.

0

Was möchtest Du wissen?