wieso entzünden sich alle piercings bei mir ständig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hygiene ist da sehr wichtig. Du solltest auch darauf schauen, dass du sie in den ersten tagen nicht zu sehr belastest, z.b. beim bauchnabel den bauch nicht zu sehr dehen, sprich nicht intensiv den bauch trainieren. Aber bei den meisten entzündet sich das bauchnabel piercing.. einige freundinnen von mir haben es, und bei fast allen ear es entzunden. Sie haben es drinnen gelassen und zwei bis drei mal desinfiziert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir war's so, dass ich das Desinfektionsspray nach 3 Tagen schon weggelassen habe, damit sich die "Wunde" an die Umstände gewöhnt und nicht an ununterbrochene Sauberkeit gewöhnt ist. Sie sollte auch an Alltagszustände wie nach dem duschen, unterm Tag usw. rangeführt werden. Vllt. reagiert dein Körper einfach empfindlich und stößt das Material ab. Hast du Kunststoff oder Chirurgenstahl?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

a) Du könntest gegen das Material allergisch sein.

b) Du könntest gegen das Pflegemittel allergisch sein.

c) Oder du spielst zuviel dran rum, bzw wechselst immer zu früh oder pflegst es nicht richtig.

Oder dein Körper will einfach keine Piercings.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luiza1234
17.03.2016, 16:54

Ich hab schon titan, bioflex usw ausprobiert. 

Und alles an Pflegemittel.

Und meine Piercings hab ich immer in ruhe gelassen.

Es kann doch nicht sein das mein Körper es einfach nicht will :-D 

0

Was möchtest Du wissen?