Wieso entwickelt sich Pikachu nicht in Raichu?

10 Antworten

Wahrscheinlich aus dem gleichen Grund, warum Ash auch immer ein Kind bleibt.

Weil das zu teuer wäre.

Raichu hat aufwändigere Komponenten und löst bei Mädchen weniger "oooh ist das süss" Gefühle aus. Das wäre abträglich für den Verkauf von Merchandise.

hey, Jungs finden Pikachu auch süß ja :D

0
@kathigibtsschon

Das würde ich niemals ausschliessen ;) Aber kaufen primär Jungs das Merchandise? Die Zielgruppe sind eher Mädchen / Frauen: Essstäbchen, Sticker, Waschlappen, Schlüsselanhänger, Sichtmäppchen, Plüschtiere (und zwar nicht nur eins sondern mehrere Versionen Jahr für Jahr) Schneekugeln, kleine Sammelfiguren, Kekse, Schirme, Makeup (und zwar noch recht teures), Gesichtsmasken usw usw.

0
@Himenokoori

Also mein Mitbewohner hat über zwanzig Kuscheltiere und der Großteil davon ist Merch 🤷🏽‍♀️

Aber ich verstehe was du meinst, ja.

0
@kathigibtsschon

Mein Freund hat auch etliches Merch, ich bin aber die, die Plüschis anschleppt ;) es gibt immer eine Nische und das ist gut so. Trotzdem orientiert sich der Markt vorwiegend auf die Nachfrage von Japan, und dort liebt man im Moment Evoli, Pikachu und Feelinara. Viele Artikel sind bewusst auf Mädchen ausgerichtet. Die Weihnachts-Promo war zum Beispiel sehr kitschig dieses Jahr. Raichu ist also aufgrund der Nachfrage nicht interessant und der Aufwand beim Marketing zu gross um Pikachu durch Raichu zu ersetzen.

0

Kein Donnerstein, falls du die Serie meinst Ash hat zwar einen Donnerstein Pikychu will sicdh aber nicht weiterentwickeln da es seinen Charakter verändern würde

Man braucht für die Entwicklung ein Donnerstein

Manch einer kommt aus der Pubertät eben nie heraus.

Was möchtest Du wissen?