wieso entwickelt eine cpu soviel wärme wenn man sie übertaktet?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich sehe das Problem nicht, 64°C auf 4,9 GHz ist doch völlig in Ordnung? Wenn du deine CPU übertaktest, dann schickst du auch mehr Volt durch das Teil. Dann verbraucht die mehr Strom und wird halt wärmer. Aber alles unter 70°C ist total okay. Ich nehme mal an, du hast einen FX-Prozessor von AMD.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

einfach gesagt; Es fliesst mehr Strom durch = Es wird wärmer. Das ist einfachste Physik.

Aber 64 Grad sind völlig okay bei 4.9 GHZ!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Verlustleistung überproportional ansteigt wenn Du übertaktest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?