Wieso entsteht durch die Konvektionsströmung im Inneren der Erde elektrischer Strom und wie entsteht dann dadurch das Erdmagnetfeld?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo cupcake089

Es kommt nicht darauf an, daß sich in dem Material leitendes Material, wie Eisen befindet - davon gibt es garnicht so viel. Aber das Erdinnere ist extrem heiß und das bedeutet, daß das Material ionisiert ist. Ionisiertes Material ist ein Ladungsträger und bewegte Ladungsträger induzieren ein Magnetfeld.

Die Konvektionsströme im Erdinneren sind ziemlich chaotisch, weshalb sich auf und um die Erde ein generalisiertes Magnetfeld ausbildet, das aber lokale Schwächen hat (derzeit im Südatlantik). Wegen der chaotischen Verhältnisse kippt das Erdmagnetfeld regelmäßig alle paar tausend Jahre. Momentan steuern wir wahrscheinlich auf eine erneute Polveränderung zu. Das Erdmagnetfeld wird bei der Umpolung nicht verschwinden, aber es kann sein, daß wir dann mehrere magnetische Pole haben werden.

Gruß

Was möchtest Du wissen?