Wieso entstehen Ionen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Kernladung wird nur nach außen abgeschirmt, wenn eine Schale die sog. Edelgakonfiguration hat, also 2 bzw. 8 Elektronen enthält.
Entsprechend nehmen alle Atomen außer den Edelgasatomen Elektronen unter Energiegewinn auf, auch z.B. Na, das so zum Ion Na⁻ wird.
Die Elektronenabgabe erfordert immer Energie, besonders viel dann, wenn eine Schale mit Edelgakonfiguration "angeknabbert" wird.

Die relative Stärke der verbleibenden Kernanziehung entscheidet über Abgabe und Aufnahmen. Das äußere Elektron eines Natriumatoms spürt nur 11-2-8=1 positive Ladung. Das hinzukommende bei einem Fluoratom 9-2=7.
Deshalb gibt ein Natriumatom das eine schwach gebundene Elektron ab und ein Fluoratom reißt es quasi an sich.

Wenn man es chemisch betrachet, wird es etwas komplizierter. So nimmt ein Sauerstoffatom freiwilig nur ein Elektron auf, zum O⁻. Die Bildung eines Oxidions O²⁻kostet Energie. Dass sich aus Magnesium und Sauerstoff trotzdem Magnesiumoxid bildet, obwohl die Bildung beider Ionen Energie kostet, liegt an der Gitterenergie, die frei wird.

Gibt es das Natriumanion überhaupt? Hab dazu jetzt nichts wirklich gefunden. Wäre mir echt ein Phänomen...

0

Ist energetisch einfacher günstiger wenn die Orbitale voll, halb oder leer besetzt sind.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – B.Sc. Chemie

Hat das was mit der Quantenphysik zu tun? Also ich stelle mir zwei Atome vor die neutral geladen sind. Und deren Elektronen in den Orbitalen stimmen mit dem Orbital vom anderen Atom überein und das führt dazu das ein Atom positiv geladen ist und das andere besitzt ein Elektron mehr da es sich in seinem Orbital befindet und ist somit negativ geladen . Oder hab ich etwas falsch verstanden?

0
@Anonym638384

Ne, ich denke das stimmt schon was du sagst. In der Welt der Chemie reagiert ja alles nur deshalb, weil es durch Polaritäten zu Wechselwirkungen kommt, die dann zu einem energetischen besseren oder sogar zu schlechteren Zuständen führt. Deshalb werden Atome auch zu Ionen, oder eher gesagt gehen eine Ionenbindung ein, um "stabiler" zu werden. Ist alles allerdings nur im Groben erklärt...

0

Was möchtest Du wissen?