Wieso Elle trouve nul que und nicht elle trouve nulle que?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Elle trouve nul que... Sie findet nichts als...

"nul" ist in diesem Satz keine Eigenschaft von ihr (anders wäre "Elle est nulle.").

Gemeint ist wohl: Sie findet es doof, dass...

Wie ist denn der ganze Satz?! (So dass man auch den Kontext versteht.)

Es gibt auch: Elle trouve que c'est nul. Sie findet, dass das doof ist.

+1 Sie findet es doof, dass...

Merci pour la confirmation !

1

Elle trouve nul que l'école finisse très tard.

2
@LuftO2

Ja, danke. :)

Sie findet es doof, dass die Schule sehr spät endet.

Das "nul" bezieht sich nicht auf "elle", sondern auf "que l'école finisse très tard."

(und ein schönes Beispiel für den Subjonctif obendrein)

1
Von Experte OlliBjoern bestätigt

Elle trouve nul que ...

wie Elle trouve bon que ...

sind feste Ausdrücke.

"nul, bon" sind Adjektive, die als Adverbien gebraucht werden (= unveränderlich)

Im Gegensatz zu

Elle n'arrête pas de se trouver nulle.

J'arrête de me trouver nul(le) !

Titel eines Romans.

Aber wäre nicht bien das Adverb?

1
@LuftO2

So ist es! Es gibt aber eine ganze Reihe Ausdrücke, wo man ein Adjektiv als Adverb verwendet. = Adverbial gebrauchte Adjektive

sentir bon/mauvais, travailler dur, coûter cher, chanter faux, parler fort, deviner juste, voir clair, tenir bon, peser lourd, etc

1

Was möchtest Du wissen?