Wieso dürfen Werbungen auch lügen und wieso fallen viele drauf rein?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Rein rechtlich gesehen darf Werbung eigentlich nicht Lügen! Ein Produkt darf nicht mit falschen Tatsachen oder Eigenschaften beworben werden die es nicht hat. Sollte dies doch so sein hat man einen rechtlichen Anspruch auf Erfüllung dieser Versprechung bzw. Entschädigung.

Es macht sich aber keine die Mühe einen Rechtsanwalt auf zu suchen weil sein Bic Mac nicht so aussieht wie auf dem Foto. Da wir bei codiarts sehr viel Werbefotografie betreiben, kann ich ich aus Erfahrung sprechen. gerade beim Thema Food-Fotografie werden alle möglichen Produkte mit Haarspray, Speiseöl, Glysantin, Stickstoff (zum einfrosten) u.v.m. Behandelt damit Sie "vorteilhaft" fotografiert werden können...

Auch in der Fashionfotografie ist das was wir in den Printmedien entdecken selten was sich auch dahinter verbirgt. Sucht mal bei Youtube nach " Evolution of Beauty" ... Wer es noch nicht kennen sollte, ich hab's mal mit angefügt.

Trotzdem wird die Frage zu selten gestellt finde. gerade beim Thema Versicherungen und Banken finde ich die Werbungen heutzutage echt zum brüllen, die größten Pleitegeier machen da einen auf schönsten Heiligenschein als ob nie was gewesen wäre...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werbungen lügen in der Hinsicht nicht. Sier erzählen dir von einem Produkt, dass du kaufen sollst. Nehmen wir z.B. mal den BicMac. Der Burger sieht verdammt groß aus und relativ prunkvoll. Wenn du ihn hast isser aber zermatscht und klein gedrückt und sieht nicht mehr so aus wie in der Werbung; trotzdem wird er anders beworben. Das liegt daran, dass die Werbung nur im Ansatz das zeigen muss was du bekommst. Und das tust du. Du bekommst einen Burger die alles hat was er haben sollte nur über das Aussehen lässt sich streiten. So geht das mit gaaaaanz vielen anderen Sachen und warum Leute immer noch darauf reinfallen... frag mich nicht ^^' Ich vermute mal grade bei lebensmitteln ist es der Reiz, wie es denn schmecken könnte, ausschlag gebend dafür. Außerdem schlagen die Menschen sehr schnell darauf an wenn etwas in der Werbung gesagt wird und grade wenn es heißt "billig" handelt man schnell kopflos.

Und meinen abschließenden Satz lasse ich mit dem Sinn der Werbung ausklingen:

Ich hoffe, dass die Antwort dir das gegeben hat was du gesucht hast, und selbst wenn nicht ist es immer noch eine Antwort und daran kannst du nichts beanstanden ;-)

In diesem Sinne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo LondonCity, mit diesen Verkaufsförderungsmaßnahm,en verucht die Industrie uns Dinge anzudrehen die wir gar nicht brauchen. Wer nicht hinter die Fassade blickt ist selbst schuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Werbungen lügen nicht... Dazu gibt es das Kleingedruckte. Sie "preisen nur ihre Waren an". Wieso manchmal so viele darauf reinfallen weiß ich nicht, aber ich denke es liegt an der Art des "Anpreisens" Wenn in einer Werbung die Wahrheit gesagt wird, wird es natürlich keiner kaufen. Aber wenn der ganze Müll schön bunt verpackt ist, macht es das für die Kunden interessanter und sie schlagen auch zu...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werbung und Wahrheit ist seit Urzeiten ein leidiges Thema.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Werbung lügt doch nicht", und wir sind freie Menschen, jeder kann kaufen was er will, wenn er es sich leisten kann und will !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?