Wieso drehen alle in Hamburg durch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es geht darum, dass viele die Gelegenheit nutzen um großen Schaden anzurichten und einfach so davon kommen können. Erinnert mich irgendwie an den film the purge.
Es gibt natürlich auch friedliche Demonstrationen aber aufgrund der Menge der Krawalle gehen die einfach unter. Allerdings muss ich zugeben , dass friedliche demonstrationen auch niemanden interessieren.
Ich distanziere mich aber von solchen Ausschreitungen

Bei G20 treffen sich 20 verschiedene Nationen aus Industrie und Schwellenländer um sich zu verschiedenen Themen zu beraten. Nebenbei besuchen Sie noch kulturelle Veranstaltungen. Es war eigentlich schon vorab durch viele Linksradikale Gruppen angekündigt gegen die Veranstaltung - die uns Millionen Kosten wird - sowie gegen die Politik und den Kapitalismus zu protestieren. Ich kann nur sagen die Stimmung hier - ich lebe in Hamburg - ist die ganze Woche schon angespannt und die Polizei ist überall präsent. Warum es gestern so eskaliert ist kann ich nicht beurteilen, ich halte mich von der Innenstadt fern. Meiner Meinung nach ist es aber nicht okay gegen Demonstranten vorzugehen nur weil sich diese vermummt haben. Was wäre wenn eine muslimische Frau teilnehmen wöllte mit Burka ? XD Aber ich denke das der Linksextreme Block auch extrem auf Krawall aus ist und mir tun unsere Polizisten Leid.

Denen geht es nicht um Demonstration gegen ein an für sich sinnvolles Eriegnis wie G20 sondern um Krawall.

Die allermeisten Demonstranten drehen keinesfalls durch, auch wenn das einigwe Medien uns suggerieren.

Was möchtest Du wissen?