Wieso denken soviele Menschen man hat ein Aufmerksamkeit"Problem" nur weil man nach einer Meinung von Außenstehenden fragt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Problem an gewissen Fragen ist, dass eine geäußerte Meinung, um die gebeten wurde, nicht ins Konzept des Fragers passt.

Man kann zum Beispiel sagen, dass er oder sie eine normale Figur hat oder ein Kleidungsstück gut an ihm oder ihr aussieht - es wird entweder doch nicht geglaubt, aufgrund von Minderwertigkeitskomplexen oder Selbstwertgefühlsstörungen.

Oder es wird noch 10 mal nachgefragt, ob es auch wirklich so ist, man wäre sich selbst immer noch nicht so sicher.

Was bestimmte Lebensphasen angeht, muss der Frager aber auch offen gegenüber den geäußerten Meinungen sein. Wenn er seine Fragen nur zur Selbstbestätigung seiner eigenen Meinung stellt, werden alle gegenteiligen Meinungen auch nur abgelehnt.

Das Forum hier ist voll von solchen Fragen. Vor allen von solchen Fragen, wo man dem Fragesteller eine Frage stellt und dann entweder gar keine Antwort kommt oder eine "Was du geschrieben hast, ist Blödsinn, nur was ich schreibe, macht Sinn." - Antwort.

Entweder will man eine Meinung haben - oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn jemand nach der Meinung fragt, denke ich nicht, dass es um Aufmerksamkeit geht. z.B. sieht diese Hose gut aus an mir? Aber wenn jemand sagt ich bin fett oder so, dann denke ich schon, dass sie einfach hören wollen, dass sie gut aussehen etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von muffiiin3001
25.05.2016, 14:05

aber es kann doch auch sein, dass die Person hören will, dass sie zu dick ist..damit sie sich zum Beispiel in ihrem Vorhaben vom abnehmen gestärkt fühlt, oder so

0

du hast eine falsche vorstellung über andere menschen und deren wahrnehmung. übertrage nicht eine einzelne meinung oder die von einer handvoll auf die allgemeinheit, da du offenbar nur diese wenigen feedbacks registrierst und als allgemeinverbindlich interpretierst. der großen masse deiner mitmenschen ist es völlig egal, was du denkst oder meinst, was sie über dich denken  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von muffiiin3001
25.05.2016, 14:14

hmm ok..tschuldigung

0

Natürlich möchte man Aufmerksamkeit. Man belügt sich selbst wenn man privates öffentlich macht um nach Meinungen zu fragen, denn dadurch möchte man sich einfach bestätigt fühlen und seinem Selbstbewusstsein schmeicheln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist krank, leidest an Magersucht. Ich weiß nicht, ob du in ärztlicher Behandlung bist. Die Krankheit hat Ursachen. Ein Aufmerksamkeitsdefizit kann eine Ursache darstellen.

Außerdem kommt es auch auf deine Resonanz auf die Antworten der Nutzer an. Häufig erkennt man an den Kommentaren des Fragestellers, dass er Aufmerksamkeit braucht. Es kann also durchaus an dir liegen, wenn man dir das unterstellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von muffiiin3001
25.05.2016, 14:28

nein, bin ich nicht. Weiß ja niemand dass ich eigentlich vorhab anzunehmen..

naja gut..das stimmt schon,

Aber angenommen es gäbe einen Menschen der Aufmerksamkeit haben wollen würde..deswegen wäre er doch nicht gleich schlecht oder?

0

Weil das ganze nach "Komplimentangeln" aussieht.

Frag sowas anonym im Netz oder enge Freunde (mit Begründung wieso) wenn es denn so wichtig ist.

Und hör nicht auf alles was andere sagen;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?