wieso denke ich immer, dass ich was falsch gemacht habe?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey, ich kannte/kenne das Problem sehr gut. Falls Personen komisch waren, habe ich auch oft auf mich geschlossen und manchmal den ganzen Tag überlegt, was ich denn nun genau falsch gemacht habe.

Wenn du aber mal etwas realistischer darüber nachdenkst, wirst du merken, dass es viel wahrscheinlicher ist, dass sie einfach einen schlechten Tag haben. Du kannst ihnen deine Hilfe anbieten und sagen, dass du für sie da bist, aber mehr auch nicht.

Ich weiß wie das ist, dann versucht man nämlich zu kommunizieren und macht es am Ende nur schlimmer. Fragen wie "Hey, jetzt sag doch was los ist" oder "Ich will dir doch nur helfen" führen am Ende dann wirklich zum Streit. Das Zauberwort hier ist, weniger ist mehr.

Einfach zeigen, dass man für die Person da ist und ihr dann Platz und Zeit geben. Beschäftige dich in so Situationen mit etwas anderem, zocke etwas oder mach was du gerne tust. Am Ende wirst du merken, dass 99% der Dinge einfach nur in deinem Kopf waren.

...voll und ganz Deiner Meinung. Joker, Du solltest dann vorzugsweise was tun, woran Du Freude hast und worin Du gut bist (wg. Selbstwert)...

1

Hi.

Mir ging es immer so, wenn ich meine Mitte nicht hatte und wenn die Beziehung eh schon nimmer soo toll war. Und deswegen habe ich mich kontraproduktiv verhalten, und den Karren weiter in den Dreck getrieben, statt ihn rauszuziehen.

Überleg Dir dich mal nen Regelkathalog, was richtiges und was falsches Verhalten ist. Ist viel Arbeit, aber wenn Du den Klassischen nimmst und nicht mehr Zeitgemäßes individualisierst, dann ist es eigentlich überschaubar. Wenn Du Dich an den dann streng hältst und der fair ist (kathegorischer Imperativ bzw. dass Du was "Böses" zwar machen darfst, Dich dann aber nicht beschweren darfst, wenn jmd Dir das antut - vgl. Casanova "einen Dummkopf betrügen heißt die Intelligenz rächen"), dann weißt Du ja, ob Du was falsch gemacht hast. Und ansonsten tu so, als wäre dem nicht so (zur Not zwinge Dich dazu, ist schwer, ich weiß^^). Als hätte sie z.B. gerade n Stress, der nix mit Dir zu tun hat oder wollte einfach mal nen Tag für sich. Dann kannst Du das unattraktiv-needyge Klammerverhalten vermeiden, dass mir (und bestimmt auch vielen anderen Männern) schon Einiges versaut hat...

Nein, es geht mir nicht so, weil ich WEIß, wann ich was falsch gemacht habe bzw. mache ich nicht viel - in meinen Augen - falsch, so dass ich mir sicher sein kann, dass es nicht an mir liegt. Frage Dich, ob Du Dein Leben lang so leben willst: Ständig mit einem schlechten Gewissen. Ich denke nicht, dass das bei einer neuen Freundin anders sein wird. Also musst Du and Dir und Deiner inneren Einstellung arbeiten! Du bist nicht an allem schuld!

Wieso ist der oft so verplant?

Einer meiner Freunde ist "etwas" verplant.Und das oft. Wann könnte bei ihm oft denken das er 24/7 bekifft ist,er vergisst oft Sachen,man kann ihn nie erreichen,kann sich beim Treffen kaum drauf verlassen das er da kommt (letztens wo ich wie ausgemacht 14 uhr zu ihn wollte hat er noch gepennt obwohl er meinte "jo,da bin ich safe wach"),hört oft nicht richtig zu und Antwortet kaum im zusammenhang oder gar auf die Frage (ausser wenn man schreibt),am Telefon kommt auch fast nie ne antwort oder er fragt was anderes. Wenn man dann mit ihm redet ist es zwar lustig (grade bei uns da wir denn selben Humor haben) aber nach ner Zeit auch nerfig da er dann immer mit betatschen (nein wir sind NICHT schwul) anfängt oder nur noch wirres Zeug redet. Wieso ?

...zur Frage

warum hasse ich so viele Menschen und sie mich?

ich weiss, es klingt komisch, ist es auch. Aber irgendwie hassen mich so viele Menschen, den meisten habe ich nichts getan. Habe ich so eine art böse ausstrahlung oder so? Ich hasse selber schon beim hinsehen viele Menschen

ok. Von hassen ist nicht die rede direkt, eher nicht mögen, habe aber selber so gut wie keine Freunde und bin eig. immer gut gelaunt und lache viel, trotzdem mögen mich sehr viele menschen nicht. Ich denke, es liegt an mein kopftuch,.. was meint ihr? Soll ich mich ändern?

...zur Frage

Warum meldet ER sich nicht mehr so oft?

Hallo liebe Community,

und zwar schreibe ich seit ca. 2 Wochen mit einem Typ. Am Anfang schrieb er sofort zurück, machte mir Komplimente und hat sich sorgen gemacht das ich mal nicht geschrieben habe.

Doch wenn ich jetzt was schreibe kann das dann auch mal ein paar Stunden dauern bis er antwortet und er war dann vorher auch schon online ohne überhaupt mal die Nachricht zu lesen. Hab ich ihrgendwas Falsch gemacht? Sollte ich ihn darauf anschreiben was los!

Danke schonmal im Vorraus 😊

...zur Frage

Schwarm redet kaum noch mit mir?

Seit die Schule wieder los ging hat mein Schwarm kaum mit mir geredet. Vorher hat er jede Stunde die wir zusammen saßen mit mir geredet( oder versucht ein Gespräch mit mir anzufangen)Ich bin auch sehr Schüchtern deswegen fängt er meistens an mit mir zu reden und ich antworte dann darauf(hatte auch das Gefühl bzw. hab ihn auch schon erwischt das er mich angesehen hat). Doch jetzt redet er kaum noch ein Wort mit mir,ob ich ihm langweilig geworden bin? Aber heute hab ich auch gemerkt das er mich angesehen hat als ich auf der Treppe stand.

Ich weiß einfach nich wieso, kann mir vielleicht jemand helfen???😞

...zur Frage

Wieso benimmt sich mein Vater so?

Also ich w(14) wollte mich mit einem Kumpel aus der klasse treffen, da er mit mir über etwas wichtiges reden wollte.

Nunja, er hat sehr merkwürdig reagiert, nein gesagt und hat sich aufgeregt "vor der uni klingelt kein kerl bei dir an"

Die situation verlief sehr unangenehm, doch ich weiß nicht wieso er so reagiert hat. Vor ein paar tagen redet er in vielen momenten von einem partner etc. Und er war auch ganz gechillt als ich mit meinem besten freund etwass unternehme.

Wieso hat er so merkwürdig reagiert? Hab ich etwas falsch gemacht? Und wie kann ich sowqs vermeiden? Ich habe nicht die Absicht das aus dem Kumpel und mir mehr wird..

...zur Frage

Wieso will mein freund nicht mit mir nach 1 jahr über seine ex reden?

Er blockt immer direkt ab und is dann doof gelaunt, er meint er kann mir nicht erklären warum er nicht drüber redet und dann meint er, er sei noch nicht bereit dafür darüber zu reden... Was soll das bedeuten, denkt ihr das damals irgendwas vorgefallen ist (aber er hat gesagt es ist nichts passiert) oder denkt er sogar noch an sie oder was, warum redet er nie über seine Vergangenheit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?