Wieso den selben traum?

4 Antworten

Es kann sein, wie es schon olipoli gesagt hat, das in deinem Unterbewusstsein du eine Sache nicht richtig verarbeitet oder abgeschlossen hast, vielleicht, hast du ja mal Jahrelang früher für einen Rapper geschwärmt und dir vorgestellt er würde dich retten und so, oder hast das irgendwo gelesen, es kann auch sein, dass das jetzt nicht ein Rapper unbedingt war mit dem Retten und so. Also ich meine damit das im Unterbewusstsein oft mehrere Sachen die du erlebt hast, zusammen gewürfelt werden, quasi und das du vielleicht oft Lieder von einem Rapper hörst oder gehört hast und dich dabei sicher und wohl gefühlt hast und das vielleicht damit zusammen hängt.

Ich weiß nicht also solche Lieder höre ich eig Nicht geschwärmt kann ich mich nicht erinnern aber kann sein das da was im Unterbewusstsein danke

0

ja der psychologe...der tut was er am besten kann "herausfinden was ein quält u noch viel mehr....". ---> son bullshit einem raten. man man man.

hab mich sehr lange mit träumen u deren deutung befasst, weil ich auch so einen traum gehabt habe. wie die anderen schon richtig gesagt haben, verarbeitest du im schlaf/traum dein erlebtes u auch manch gedanke u deine empfindungen/gefühle. oft für uns "vollkommen konfus u wirr".dein gehirn bzw unterbewusstsein ht sich aber was dabei gedacht....

bezug "du kannst nicht mit ihm sprechen/kommst nicht an ihn ran" aka

keine eigen-aktivität od iniziative. manchmal nur 1 sache "plötzlich". (oft reden/sprechen) ---> die traumkontrolle od bildung/steuerung obliegt dem träumer oftmals nicht. was wohl anscheinend so gewollt ist,,,unterbewusstsein("extern") kontrolliert/steuert....bewusstsein("intern")

wird "aufgeräumt, verändert, manipulert, verarbeitet" aka gearbeitet

einen traum kontrollieren is oft (je nach mensch) sehr schwierig aber nicht unmöglich zu erlernen. mach dich kundig u übe. es gibt sog. Traumdeuter bzw Spirituelle Mernschen (wie auch immer) die das dir zeigen können.

dein gehirn benutzt im traum sehr oft "synonyme/symbolic", oft sind sie nicht klar deutbar bzw haben wechselnde bedeutungen. eine geträumte sache kann also für was ganz anderes "stehen" im Bewusstsein.

bsp.: "er beschützt dich u küsst ihn, bist glücklich" ->du weißt eigentl. dass die heirat falsch war u du nicht glücklich bist. viellt auch unterdruckt od dein mann "beschützt dich zu wenig" (bezug "beschütz gegen alles was weh tut").

Dieses gefühl/Gedanke/wissen hast du "ins unterbewusste verschoben" od ignorierst ihn. dein unterbewusstsein kann man jedoch nicht bescheißen (deas geht nur beim bewusstsein "kurzfristig") u es weiß die wahrheit (u sieht oft "reiner in der gefühlsebene" als man selbst) u erinntert dich mit der traumsymbolik daran dass du aktiv werden musst. bzw den konflikt lösen musst......

DAs war nur ein beisepiel ne? dein Räpperchen muss also nicht zwingend "dein nächste große leibe sein", dient oftmals nur als mitteö zum zweck.

Geh auf "Traumdeutungswebseiten" regagiere mögliche bekannte synonyme. DENKE DARÜBER NACH. vielleicht hilft auch so ne "komische traumdeuterin" od ein spirituelles wesen "mit wissen" über die welt-die-nicht-von-der-westl.-wissenschaft erklärt werden kann..."Medium" od son shit

....und es gibt viele viele, interessante, nützliche Lektüren zum einlesen!

pace

(hoffe ihr/du kommat klar mit dem wirrwar an text klammern u rechtschreibfehlern) viel erfolg auf deiner spirituellen Reise zu dir selbst u deiner seele, deinem "chi"!

du wirst sehn, net alles is "Geschmarr" od fantasiegebilde , was unsere Gesellschaft als "Net-vorhanden/Unfug" deklariert........

man muss oft so bücher 2 3 mal lesen, mit abstand da zwischen, um

wichtige TEILWAHRHEITEN rauszufiltern zu können/zu sehen, um sie dann dem/seinem "ganzen" zuzufügen!

Im Traum räumt die Seele ihre „Regale auf“. Weiter nichts. Und wie es im täglichen Leben auch ist: während man aufräumt, stellt man die Sachen erst mal einfach beiseite, irgendwohin, wo sie auch nicht zum Schluß bleiben sollen. Wenn man fertig ist, hat alles seine Ordnung. So ist das auch mit den Träumen.

Wenn du aufwachst, denk dir: „aha, noch nicht fertig, das wird schon“

Dann geht es schneller, als wenn du immer drüber grübelst.

Das kann sein Danke

0

Wieso träumt man andauernt von einer bestimmten Person?

Ich träume täglich von einer Person und ich frage mich immer was diese Träume so bedeuten, aber das komische ist, dass das gleiche in meinen Traum nur in einer anderen weise passiert und das ganz unerwartet, also immer wenn ich mit dieser Person spreche fällt mir auf, dass er plötzlich ca. das selbe sagt wie in meinen Traum. Mir hat früher mal jemand erzählt, dass wenn man von einer bestimmten Person träumt, hat diese Person vor dem Einschlafen an dich gedacht! Ich glaube es zwar nicht aber was meint ihr?

...zur Frage

Traum als dritte Person?

hey Ich träume sehr selten, aber wenn ich träume, sehe ich mich manchmal selber, als wäre ich eine dritte Person. ( wenn euch das hilft: in einem Harry Potter Filme träumt Harry auch als wäre er eine außenstehende Person)

Weiß irgendwer was das vielleicht bedeuten kann? (aus purer Neugir :3)

...zur Frage

Wieso kann ich an meine Träume sehr gut erinnern?

Mir ist es oft aufgefallen das ich mich manchmal sehr gut an meine Träume erinnern kann. Alle paar Jahre habe ich immer genau den selben Traum, jede Szene usw. Wieso kann man sich die Träume merken? Ist da was dran?

...zur Frage

Wieso träume ich von einer Person die ich nicht mag?

Ich weiß nicht wieso, aber ich habe letztens von einer Person geträumt, die ich nicht leiden kann. Es hört sich Anfangs noch wie ein normaler Traum an , doch in dem Traum ging es darum , dass die Person dich ich nicht mag in mich verknallt ist und mich immer umarmt. Wieso träume ich sowas? Komische Frage aber ich würde es gerne wissen,da ich in letzter Zeit immer solche träume habe..

...zur Frage

Was können diese Träume und dieses Gefühl dabei bedeuten?

Hallo zusammen!

Ich träume vermutlich nicht mehr als andere Menschen auch, wache aber mehrmals auf und kann mich dann oft an den Traum erinnern, den ich kurz vor dem Aufwachen erlebt habe. Meine Träume sind meistens positiv und daher träume ich ausgesprochen gerne. Richtige Alpträume habe ich nie. Stets kommen Menschen aus meinem Umfeld in meinen Träumen vor, wenngleich sie sehr häufig nicht so aussehen wie in Wirklichkeit. Ich WEISS aber, daß es sich um diese oder jene Person handelt. Der Kontext stimmt meistens auch. Selbst "Nebenrollen" sind üblicherweise mit Bekannten besetzt. Meine Träume sind eigentlich nie wirklich unrealistisch. Ich fliege beispielsweise nicht oder verfüge auch sonst über keine übernatürlichen Kräfte.

Vorletzte Nacht hatte ich einen Traum, oder besser mehrere Träume. In diesem Träumen begegnete mir eine Frau. Diese Frau war recht klein, also um die 1,65 m, und hatte kurzes, etwas naturgelocktes blondes Haar. Ich habe ihr Bild genau vor Augen. In der Realität kenne ich niemanden, der ihr auch nur annähernd ähnlich sieht. Auch stellte sie, da bin ich mir ganz sicher, niemanden dar, den ich tatsächlich kenne. Eine mir im richtigen Leben vollkommen unbekannte Person. Diese Frau hatte offenbar mit mir eine Beziehung, die sie jedoch zu Beginn des Traumes beendete, aber wir hatten dennoch ein vertrautes, sehr liebevolles Verhältnis. Sie wohnte in einer hügeligen Küstenlandschaft, welche die ostfriesische Nordseeküste darstellen sollte, wenn es im Traum auch völlig anders aussah als im wirklichen Ostfriesland. Dort hatte die Frau einen Bauernhof. Ansonsten passierte nichts wirklich spannendes. Auffällig war nur die durchgehend warme, entspannte und vertraute Stimmung.

Ich habe gestern nicht mehr weiter über diesen Traum nachgedacht. Aber kurz vor dem Einschlafen überlegte ich mir, daß es doch schön sein, wenn ich dieser Frau im Traum wiederbegegnen würde. Es war nur wenig mehr als ein flüchtiger Gedanke. Und es kam so! Wir waren zusammen in einer bestimmten Stadt hier in der Nähe, von der ich wußte, daß es diese Stadt sein sollte, obwohl sie vollkommen anders aussah und zudem teilweise kriegszerstört war. Dennoch tobte das Leben. Wir waren in der Stadt und ihren Kneipen unterwegs. Wieder war eine unglaublich harmonische und schöne Stimmung zwischen uns. Und wieder wußte ich nach dem Aufwachen nicht, von wem ich geträumt habe.

Ich habe nicht die geringste Ahnung, was es zu bedeuten hat, daß ich, entgegen meiner sonstigen Gewohnheit, von einer Person träume, die es eigentlich gar nicht gibt. Eine echte Handlung gab es nicht, aber dafür dieses schöne Gefühl. Hat jemand eine Idee?

Vielen Dank vorab!

...zur Frage

Immer perverse träume von der selben person?

Die Frage hat nichts mit mir selber zu tun, nur aus Interesse. Wenn man oft träume hat (die pervers sind also immer irgendwas mit Sex) und das genau mit immer der selben person, bedeutet das dann nur dass man diese Person sexuell anziehend findet oder generell was für die Person empfindet? Träume haben ja, wie ich es gehört habe, immer eine Bedeutung. Würde diese gerne davon haben :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?