Wieso dauern an Äquator Tag und Nacht das ganze Jahr 12 Stunden?

3 Antworten

Die Tag und Nachtgleiche gibt es nur 2 mal im Jahr und immer dann, wenn sich die scheinbare Sonnenlaufbahn mit dem Äquator deckt, dann befindet sich die Sonne zur Hälfte auf der nördlichen und südlichen Hälfte der Erdkugel.

Erstmal dauern die Tage am Äquator immer etwas länger als 12 Stunden, wie du in der Tabelle auf https://www.timeanddate.de/sonne/indonesien/pontianak sehen kannst (Pontianak liegt am Äquator). Das kommt daher, dass der Mittelpunkt der Sonnenscheibe zwar jeden Tag etwa 12 Stunden über dem Horizont steht, aber zur Tageslänge wird auch die Zeit gezählt, in der der obere Teil der Sonnenscheibe sichtbar ist. Das macht jeden Tag etwa 6-7 Minuten aus.

Der Tag ist am Äquator immer etwa gleich lang, weil der Zenith der Sonne im Jahresverlauf nur zwischen den beiden Wendekreisen hin und her wandert (siehe https://www.timeanddate.de/astronomie/jahreszeiten-erklaerung und https://www.timeanddate.de/geographie/laengengrad-breitengrad). Da sich die Wendekreise nicht besonders weit nördlich und südich des Äquators befinden, macht das für die Tageslänge dort keinen großen Unterschied.

Schnellere Erdrotation = heftigere Stürme. Wieso?

Einst drehte sich die Erde so schnell, dass der Tag nur 5 bzw. 8 Stunden dauerte. Man geht davon aus, dass damals furchtbare Stürme herrschten. Sollte es nicht eher gemäßigter zugehen, wenn nicht ganze 12 Stunden erhitzt und wieder 12 Stunden abgekühlt wird, wie heutzutage? Wenn also die Temperaturunterschiede schneller ausgeglichen würden?

...zur Frage

Sonne am Äquator

hey, worüber ich gestern ewig nachgegrübelt habe, ist, ob die Sonne am Äquator das ganze Jahr über genau im Osten aufgeht und genau im Westen unter, oder ob sie an der Winter-/Sommersonnenwende jeweils etwas südlicher/nördlicher auf- und untergeht. weiß das jemand?

...zur Frage

Am Äquator heiß: Weil näher an der Sonne?

Mein Lehrer hat gesagt, dass ein Faktor, dafür ist, dass es am Äguator so heißt ist, wäre, dass dieser näher an der Sonne dran liegt!

Ich habe aber gesagt der Abstand zwischen Sonne und Erde beträgt 150 000 000 km da machen 6357 km (Radius der Erde) doch keinen Temperaturunterschied aus!

Wer hat Recht? Und wie könnte ich (falls ich richtig liege) argumentieren?

...zur Frage

Wann wird sich die Erde so langsam drehen, dass das Leben für Menschen unmöglich wird?

Die Erde dreht sich wegen der Gezeitenreibung immer langsamer. Zur Zeit der Saurier dauerte ein Tag 22 Stunden. Jetzt haben wir 24 Stunden. Wann wird ein Tag so lange sein, dass es schwierig sein wird, Ernten von Getreide etc. zu haben, weil es auch im Sommer in der Nacht frieren wird?

...zur Frage

Tag und Nachtgleiche

Hallo, wie lange dauert Tag und Nacht am Aequator. Sind es genau 12 Stunden. Verschiebt sich die Zeit nicht um ein paar Minuten infolge der Neigung der Erdachse. Habe mit googeln noch keine befriedigende Antwort gefunden.Danke

...zur Frage

Ist es möglich nur alle 120 Tage Flut zu haben, ohne dass der Tag des Planeten länger als 24h dauern muss?

Ich schreibe eine Fantasy/Science-Fiction Geschichte, wofür dies wichtig wäre.

Sagen wir der Planet hat keine Neigung und der Mond hat eine "senkrechte" Bahn (tangential zum Äquator): So könnte es am Äquator mehrere Tage lang Ebbe geben, wenn sich der Mond am Nord-/Südpol befindet, oder?

Und wie lange wäre diese "senkrechte" Bahn stabil und ist sie überhaupt möglich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?