Wieso darf man Wikipedia nicht zum lernen benutzen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Problem bei Wikipedia ist, dass dort viele Leute was reinschreiben können, ohne dass es wirklich überprüft wid. Zwei Informatiklehrer meiner Schule haben mal einen Test gemacht, und bei einem ernsten wissenschaftlichen Artikel ein bestimmtes Wort durch "Schwangerschaft" ersetzt. Das hing ne Woche im Netz, bevor sie es aufgrund des schlechten GEwissens wieder geändert haben.

Auch in sonstigen Referaten etc sollte man niemals Wikipedia als einzige Quelle benutzen. Immer auch anderweitig absichern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antischlau
05.10.2011, 15:14

Wie gesagt. Ich habe hier schon mal eine Frage gestellt und da wurde mir bestätigt, dass der Artikel "richtig" ist. Bei Wikipedia stehen ja unten auch die Quellen und denen bin ich gefolgt und da stand auch das gleiche. Meine GSW-Lehrer benutzt übrigens auch Wikipedia... nur mal so....

0

Vielleicht war deine Antwort einfach zu knapp ;) Du musst zugeben, du zu beidem zusammen nur drei Sätze geschrieben hast, obwohl man dazu eine ganze Menge mehr sagen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antischlau
05.10.2011, 15:29

Ich hab extra KURZ dick markiert :D jedenfalls hat sie das ja noch durchgestrichen, was bedeutet das es falsch ist.

0

Bei Wikipedia kann jeder alles nach belieben rein schreiben. Fehlinformationen die aus versehen oder aus Bosheit hinein gestellt werden sollte nicht von Schülern als Fakten gelernt werden.

Andere Quellen im Internet sind auch nicht wirklich seriöser, es sei denn es handelt sich um Seiten wo Informationen durch eine Redaktion geprüft werden bevor die veröffentlicht werden.

Bei einem gekauften Lexikon steckt viel Arbeit (die bezahlt werden muß) dahinter um Fehlinformationen zu vermeiden.Und hier kann man sich auf die Ausgabe die man benutzt hat berufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antischlau
05.10.2011, 15:50

Ja, aber im Buch stand zu viel Text. Man kann sich schwer eine Seite so einprägen nur für 2 Punkte. Natürlich hatten wir das schon mal bearbeitet, aber da war ich nicht da.

0
Kommentar von Sajonara
05.10.2011, 21:49

@ Commodore 64

Wiki wird dauernd von ernsthaften Leuten geprüf t und hinterfragt, was du behauptest ist einfach unwahr, wer zu viel unsinnige "Fakten" in Wiki einträgt, bekommt sogar den Zugang dazu gesperrtt,

du trägst hier fahrlässig dazu bei, das eine ernsthafte Bezugsquelle von Daten und Fakten desavouiert wird, sehr witzig

0
Kommentar von Oizymusic
06.10.2011, 17:26

Es gab mal eine Studie in der die Fehlerquote von Wikipedia berechnet worden ist. Sie war niedriger als die Fehlerquote der Enzyclopaedia Britannica, ein Mammutwerk das weltweit geachtet wird.

0

wikipedia ist ja nichts fundiertes. Da kann fast jeder reinschreiben was er denkt, wie es richtig ist. Man kann wikipedia verwenden, aber wissenschaftlich nur mit Überprüfung der Quellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antischlau
05.10.2011, 15:16

Hab ich gemacht. Auf den Seiten kam genau das gleiche. Also nichts verändert...

0

Weil jeder bei Wikipedia reinschreiben kann!

Da können alle möglichen falschen Fakten drin stehn!
Und niemand kontrolliert es wirklich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antischlau
05.10.2011, 15:15

Kennst du dich mit der Mitose aus?

0

Abschreiben ist eben kein Lernen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antischlau
05.10.2011, 15:12

???

0

Was möchtest Du wissen?